Zum Thema | Mittwoch, 28. Juni 2023,  19 Uhr

Humboldtsaal Freiburg

Thunderstruck: Donner, Despoten und Scharlatane

Die neue Veranstaltungsreihe »musik + wissen« des Freiburger Forschungs- und Lehrzentrums Musik (FZM) startet im Sommersemester 2023 wort-wörtlich mit einem Donnerschlag!

Nicola Gess, Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Basel (Schweiz) und Expertin für die Verbindung von Literatur und Musik, spricht zum Thema »Thunderstruck: Donner, Despoten und Scharlatane« am Mittwoch, 28. Juni 2023 im Humboldtsaal (Humboldtstraße 2, 79098 Freiburg).

Die Vortragende wird Einblicke in die Kulturgeschichte des Donners geben, von despotischen Herrschern auf der französischen Opernbühne des 18. Jahrhunderts sprechen und vom Spektakel des »Donnerhauses« erzählen.

Es spielen Antonio Gaggiano und Jieru Ma – Schlagzeugklassen der Musikakademie Basel und der Hochschule für Musik Freiburg – Improvisationen auf Donnerblech sowie Werke von Rebecca Saunders und Per Nørgård.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem SFB 948 »Helden – Heroisierungen – Heroismen. Transformationen und Konjunkturen von der Antike bis zur Moderne« der Universität Freiburg statt.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Anstoßen und zum persönlichen Austausch. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!