Fremdveranstaltung |

Waldesdämmerung

Eine spätromantisch-impressionistische Klangreise
Sonnenaufgang in einem Wald

Mitwirkende

Sarah Kämmerle → Querflöte
Lena Widdermann → Horn
Fabienne Blömeke → Violine
Julian Abels → Violoncello
Jasmin Forrer → Sopran
Camilla Pilla Arnese, Julius Paul → Klavier
Camilla Pilla Arnese, Jon Haran Cañaveras, Julius Paul → Korrepetition
Sophie Baumann, Jasmin Forrer, Christina Moormann → Konzept
Christina Moormann → Moderation, Gesamtorganisation

Programm

Werke von Mel Bonis, Lilli Boulanger und Clara Schumann

Mit einer kontrastreichen, harmonisch farbigen Stückauswahl wird das Publikum in eine fantastische
Klangwelt entführt. Zarte, expressive Stücke, die mit ihrer Aufbruchsstimmung den Morgen
darstellen, führen uns in einen von Vogelgezwitscher erfüllten Wald. Dort begegnen wir
Frauengestalten der Mythologie und Literatur, die sich durch Jagdmotive und anrührende Melodik
Gehör verschaffen. Nach ausdrucksstarken, tänzerischen Abschnitten werden durch wiegende Stücke
mit zart schwelgender Harmonie die Nacht eingeläutet.

Das Konzert wird online live aus der Meckelhalle übertragen.

Eintritt frei