LehrendeStaff

Faculty

 Pol Centelles-Pascual

Pol Centelles-Pascual

Barockfagott

Mail

Education

Pol Centelles Pascual erhielt seinen ersten Fagottunterricht mit neun Jahren. Bei Prof. David Tomàs (Modern) und Josep Borras (Barockfagott) studierte er anschließend zunächst an der Musikhochschule von Barcelona und später an der Musikhochschule von San Sebastian, wo er sein Diplom mit Auszeichnung ablegte.
Im Anschluss an sein Studium arbeitete er in Spanien im Real Orquesta Sinfonica von Sevilla von 2005 bis 2007.Seit 2008 lebt er in Freiburg im Breisgau und studierte an der dortigen Hochschule bei Prof. Diego Chenna. Zeitgleich absolvierte er ein Ergänzungsstudium bei Prof. Sergio Azzolini an der Hochschule für Musik Basel. Im Rahmen seines Studiums in Freiburg war er 2009 Preisträger des Carl Seemann Wettbewerbs. Seine Künstlerische Ausbildung schloss er in Freiburg 2010 mit Erfolg ab.

Vita

Er hat er mit dem NDR Sinfonieorchester Hamburg, SWR Sinfonieorchester, Orchestra Mozart di Bologna (unter Leitung von Claudio Abbado), Musikkollegium Winterthur, Luzerner Sinfonieorchester, Basel Sinfonieorchester, Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz gespielt und im Philharmonischen Orchester Freiburg aus, wo er zwischen 2013 und 2015 einen Zeitvertrag gehabt hat. In der Schweiz spielt er seit 2009 in der Camerata Bern. Als Barockfagottist spezialisiert sich zwischen 2014 und 2017 an Historische Fagotte unter der Leitung von Javier Zafra und seitdem ist er ein gefragter Kammermusikpartner und spielt regelmäßig im Freiburger Barockorchester. Seit 2017 ist er Stellvertretender Solo-Fagott der Philharmonie Baden-Baden und Fagott Lehrer der Clara-Schuman-Musikschule sowie an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau. Dort hat er seit 2018 einen Lehrauftrag für Barockfagott.

Print