LehrendeStaff

Faculty

 Christoph Dangel

Christoph Dangel

Barockcello

Mail
Raum 350

Education

  • geboren 1974 und aufgewachsen in Würzburg
  • Jungstudent am Konservatorium bei Annemarie Speermann, Privatstunden bei William Pleeth in London
  • Lehrdiplom 1997 bei Rainhard Latzko an der Musikhochschule Basel
  • Konzertreife 2000 bei Thomas Demenga
  • Streichquartettunterricht 1994-2000 bei Walther Levin und Hatto Beyerle

Vita

  • Solocellist des Kammerorchester Basel: kammerorchesterbasel.ch
  • Mitglied der camerata variabile, Kammerensemble für neue und alte Musik mit eigenen Reihen in Basel, Zürich, Schaffhausen, Fribourg: camerata-variabile.ch
  • Solocellist des Balthasar-Neumann-Ensemble unter Thomas Hengelbrock: balthasar-neumann.com
  • Einladungen von Ensembles wie Il giardino armonico oder Orchestre des Champs Elisées unter Philippe Herreweghe.
  • bei deutsche harmonia mundi erschienen: „Viaggio italiano“, barocke Cellosonaten aus der Wiesentheider Sammlung
  • Dozent der Akademie des Balthasar-Neumann-Ensemble
  • Lehrer eines postgradualen Studiengangs in Zusammenarbeit mit dem Mozarteum Havanna
  • Leitung der Akademie des Kammerorchester Basel
  • regelmässige Vertretungen an der Basler Musikhochschule
  • Lehrauftrag für Barockcello an der Freiburger Musikhochschule
Print