LehrendeStaff

Faculty

 Andreas Winnen

Andreas Winnen

Orchestral Conducting

Mail
Raum 360

Education

  • Andreas Winnen erhielt Violinunterricht u.a. bei Wolfgang Rausch und Gerhard Bosse und studierte Schulmusik an den Musikhochschulen in Köln und Freiburg sowie Chor- und Orchesterleitung an der Hochschule für Musik Freiburg bei Klaus Hövelmann, Peter Baberkoff und Peter Gülke.
  • 1996 schloss er das Aufbaustudium in Orchesterleitung mit Auszeichnung ab.

Vita

  • Als Dirigent hat er seit 1992 vor allem mit Jugend- und Hochschulensembles gearbeitet, so z.B. mit dem Jugendorchester der Stadt Bonn und seit 2001 mit der Jungen Kammerphilharmonie Freiburg. Daneben leitet er überregionale Orchesterprojekte. Über 200 Werke der sinfonisch-konzertanten Orchesterliteratur kamen dabei zur Aufführung.
  • Ein breites Repertoire der großen Oratorienliteratur erarbeitete er sich als langjähriger Konzertmeister des Freiburger Kammerorchesters sowie als Gastdirigent mit den Bonner Vokalsolisten, dem Vocalensemble Breisach, Domchor Freiburg, Giuseppe Verdi Chor Freiburg, Summer Choir of Stanford, Philharmonischen Chor von Honolulu u.a.
  • DVD-und CD-Mitschnitte, u.a. mit Sinfonien Beethovens, Brahms, Schuberts und Bruckners, Verdis Requiem, einer Operngala, liegen vor.
  • Konzertreisen führten ihn, zum Teil mit Unterstützung durch das Goethe-Institut, in zahlreiche Länder und dabei auf viele der großen Bühnen v.a. Lateinamerikas, mit Aufführungen der Zauberflöte von Mozart, der 9. Sinfonie von Beethoven, dem Requiem von Verdi sowie verschiedenen sinfonischen Programmen.
  • Seit 2007 ist er Lehrbeauftragter für Orchesterleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.
  • Seit 2009 ist er zudem Lehrbeauftragter für Orchesterleitung an der Hochschule für Musik Freiburg.
  • Durch Workshopkonzerte und Kooperationen mit Ensembles ermöglicht er den Studierenden, ihre Erfahrungen in der Dirigierpraxis zu erweitern.
  • Als Dozent für Orchesterleitungkurse wurde er nach Buenos Aires und Lettland eingeladen.
Print