facebookYou Tubefeedfeedfeed
Deutsche Version
  • University building in the Hansastraße

Die nächsten Veranstaltungen

| Universitätsklinikum Bonn | Hörsaal des Biomedizinischen Zentrums

Symposium „Ludwig van Beethoven: der Gehörte und der Gehörlose“

Eine medizinisch-musikalisch-historische Zeitreise
| Haus zur Lieben Hand Freiburg

Happy Birthday Beethoven!

Eintägiges Symposium des Freiburger Forschungs- und Lehrzentrums Musik
Eintritt frei

Welcome to Freiburg University of Music

In the heart of Europe

Located in the heart of Europe near the borders shared by Germany, France and Switzerland, the Hochschule für Musik (University of Music) in Freiburg is recognized as one of Europe´s best high-level training centres for the entire range of the traditional music professions.

The Hochschule and the beautiful city of Freiburg offer impressive resources to students and performers. The University of Music presents over 450 public concerts, operas and recitals; perfomances given by the orchestras, choirs and ensembles are often praised for their high artistic level. 

In addition, an Opera Theater, the SWR Symphony Orchestra, the Freiburg Baroque Orchestra, several professional contemporary music ensembles, and a large number of amateur orchestras and choirs enrich the musical landscape of the city. The library and the library of the New Music Institute are located within in the building, while the librairies of the Albert Ludwig University are nearby.

Wahlergebnisse

Am 9. Juli 2020 fand die Wahl der studentischen Mitglieder der Studienkommissionen, des Vertreters / der Vertreterin der Doktorand*innen in den Senat und die Wahlen zum Studierendenparlament statt

Wahl der studentischen Mitglieder der Studienkommissionen

Gewählt wurden

  • für die Studienkommission I (Bacherlor Musik)
    • Sanne Lorenzen
    • Rachel Kramer
    • Franziska Scheinpflug
    • Timm Schuhmacher
  • für die Studienkommission II (Master Musik)
    • Linus Fischer
    • Miranda Erlich
    • Charlotte Rombeaut
    • Lorenz Kauffer
  • für die Studienkommission III (Kirchenmusik)
    • Miriam Schuler
    • Marius Raba
    • Alexandra Wolfgang
    • Julian Beutmiller
  • für die Studienkommission IV (Lehramt)
    • Clara Bauer
    • Victoria Greiner
    • Eva Kalvelage
    • Jan Binder

 

Wahl des Vertreters / der Vertreterin der Doktorand*innen in den Senat

Gewählt wurde Ibai Perez Lopez de Lacalle.

 

Wahlen zum Studierendenparlament

Gewählt wurden

  • Rahel Kramer
  • Clara Bauer
  • Eva Kalvelage
  • Jonas Schüsselin

In den Senat gewählt wurden davon

  • Rahel Kramer
  • Clara Bauer

Freiburger Trio erfolgreich

Beethoven-CD-Projekt für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert

Das Freiburger Beethoven-CD-Projekt  „Composing Beethoven“ von Kilian Herold, Hansjacob Staemmler, Peter-Phillip Staemmler und Johannes Schöllhorn ist für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Rubrik Kammermusik nominiert.

Über das Projekt: Kilian Herold (Professor für Klarinette) Hansjacob Staemmler (Dozent an der Musikhochschulen Freiburg und Frankfurt) und Peter-Phillip Staemmler (Solocellist des HR-Sinfonieorchesters sowie des Armida Quartetts) haben beim Label Avi-Music in Kooperation mit dem SWR eine neue Beethoven-CD eingespielt, die kürzlich erschienen ist. Neben Beethovens berühmtem „Gassenhauertrio“ ist auch seine eigene Bearbeitung des Septetts op. 20 für diese Triobesetzung als „Grand Trio“ op. 38 zu hören. Als zeitgenössische Sicht auf den Komponisten hat der Freiburger Komponist und Professor Johannes Schöllhorn die späten Klavierbagatellen op.119 für das Trio bearbeitet.

Musik in der Schule in Gefahr!

Bundesverband Musikunterricht e. V. hat Petition gestartet

Der Erlass des Kulturministeriums Baden-Württemberg vom 7. Juli 2020 enthält ein generelles Verbot für das Singen und Musizieren in geschlossenen Räumen in den Schulen des Landes. Zudem ist das jahrgangsübergreifende Arbeiten in musikalischen Arbeitsgemeinschaften untersagt.

Diese Entwicklungen machen deutlich, dass musikalische Bildung an den Schulen sowohl im Fachunterricht als auch in der außerunterrichtlichen Arbeit auch nach der Zeit des akuten Lockdowns in Gefahr ist.

Musik als Zugang zur Welt, der durch keinen anderen ersetzt werden kann, ist ein wichtiger Teil schulischer Allgemeinbildung. Auch in Zeiten gesellschaftlicher Einschränkungen ist musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche unverzichtbar.

Die Hochschule für Musik Freiburg unterstützt daher die Aktivitäten des Bundesverband Musikunterricht e. V. Bitte unterzeichnen Sie die Petition des BMU und machen Sie im Bekanntenkreis auf die verheerende Lage in den Musikräumen aufmerksam!

 

Prof. Dr. Thade Buchborn

 

Bitte beachten Sie auch die weiteren Stellungnahmen des BMU zur Situation des Musikunterrichts zu Zeiten von Corona:

https://www.bmu-musik.de/n/wird-musik-zum-bauernopfer-verbot-musikalischer-ags-bedroht-die-schulkultur/

https://www.bmu-musik.de/n/ausfallender-musikunterricht-gefaehrdet-nachhaltig-die-lehrerinnenbildung/

https://www.bmu-musik.de/n/bmu-fordert-rueckkehr-zum-musikunterricht-im-neuen-schuljahr/

 

Print
Die deutschen Musikhochschulen
Imprint |