facebookYou Tubefeedfeedfeed
Deutsche VersionPrintSuche

Prof. Pauliina Tukiainen

Subject | Liedgestaltung

Ausbildung

  • Klavierdiplom an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
  • Lieddiplom an der Zürcher Hochschule der Künste bei Hartmut Höll
  • Solistenexamen für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Anne Le Bozec
  • Meisterkurse bei Dietrich Fischer-Dieskau, Thomas Hampson, Christoph Prégardien, Julius Drake, Ralf Gothoni, Wolfgang Rihm und anderen
  • Neben zahlreichen Stipendien verschiedener Stiftungen Preise u.a. beim Internationalen Wettbewerb für Liedduos „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ 2009

Künstlerischer Werdegang

  • Liederabende in renommierten Konzertsälen und bei internationalen Festivals: Musikverein in Wien, Tonhalle Zürich, Oslo Konserthus, Hugo-Wolf-Akademie, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Bodenseefestival, Fundación Juan March in Madrid, Enescu Festival in Bukarest, Festival classique des Haudères in der Schweiz, Saigon Opera House in Vietnam, Cape Classic Festival in Südafrika
  • Eine langjährige künstlerische und programmatische Zusammenarbeit verbindet Pauliina Tukiainen mit dem Bonner Schumannfest, wo sie ein Podium auch für jüngere Liedduos geschaffen hat.
  • Konzertmitschnitte sind bei zahlreichen deutschen und ausländischen Rundfunkanstalten entstanden. Nach ihrer auch in der Presse hochgelobten Debut-CD „Mirrors“ mit Werken von Sibelius und Saariaho erschienen weitere Aufnahmen beim Label Coviello Classics mit Liedern von Berg, Debussy, Schumann, Strauss und Wagner sowie eine Ersteinspielung von Wolfgang Rihms „Ophelia sings“.
  • Neben ihrer Konzerttätigkeit ist sie als Dozentin bei Meisterkursen, Workshops sowie als Jurorin bei Wettbewerben gefragt
  • An der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main war sie von 2006 bis 2017 Lehrbeauftragte für Korrepetition und Liedgestaltung.
  • Seit dem Sommersemester 2013 unterrichtet sie Liedgestaltung im Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Freiburg.
  • Seit Oktober 2017 ist Pauliina Tukiainen Professorin für Liedgestaltung an der Universität Mozarteum Salzburg.
Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule
Imprint
Press