facebookYou Tubefeedfeedfeed
Deutsche VersionPrintSuche

Staff

 Florian Schüle

Florian Schüle

Klarinette

Historische Klarinette

f.schuele(at)mh-freiburg.de

Education

  • 2004 ~ Abschluss des Studiengangs Diplom-Musiker

  • 2001 ~ Abschluss des Studiengangs Diplom-Musiklehrer an der Hochschule für Musik München

  • 2002 – 2004 ~ Meisterkurse bei Prof. Rainer Müller van Rekum, Wolfgang Meyer, Sabine Meyer

  • 2001 – 2004 ~ Klarinettenstudium bei Dr. Otto Kronthaler an der Hochschule für Musik Karlsruhe

  • 1997 – 2001 ~ Klarinettenstudium am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Hubert Hilser (Bayerisches Staatsorchester)

  • 1998 – 2001 ~ regelmäßige Meisterkurse mit Karsten Nagel (Bayerische Staatsoper)

Vita

  • bereits während der Schulzeit großes Interesse für die historische Aufführungspraxis

  • Studium moderne Klarinette in München, Abschluss mit pädagogischem Diplom, Diplomarbeit: Anweisung zum Blätterbau (Rohrbau für Klarinette)

  • verstärkter Kontakt zum Instrumentenbau und die Geschichte der Klarinette durch Otto Kronthaler / weiterführende Ausbildung an historischen Instrumenten bei Otto Kronthaler und im Selbststudium

  • Künstlerisches Diplom-Studium in Karlsruhe bei Dr. Otto Kronthaler und Wolfgang Meyer, beide aktiv als modern und historisch spielende Klarinettisten

  • Nach dem Studium mehrere Zeitverträge in deutschen Kulturorchestern

  • 2004 ~ Festanstellung als Soloklarinettist bei der Badischen Philharmonie

  • 2005 ~ erstes Engagement beim Balthasar-Neumann-Ensemble unter Thomas Hengelbrock

  • Seither regelmäßige Aushilfstätigkeit in diversen Orchestern und historisch informierten Ensembles

  • 2007 ~ Berufung zum Soloklarinettisten des Balthasar-Neumann-Ensembles

  • Zahlreiche Engagements bei Concerto Köln, Freiburger Barockorchester, Das Neue Orchester, Kölner Akademie, De Nieuwe Philharmonie Utrecht

  • 2010 ~ Berufung zum Soloklarinettisten für MusicAeterna unter Teodor Currentzis

  • Zahlreiche CD- und Rundfunk-Einspielungen mit historischen Instrumenten, darunter:
    Mozart: Requiem / MusicAeterna unter Teodor Currentzis 2010;
    DaPonte Zyklus / MusicAeterna unter Teodor Currentzis 2011–2016,
    Wagner: Parsifal / Balthasar-Neumann-Ensemble unter Thomas Hengelbrock 2013;
    Kalliwoda: Sinfonien / Kölner Akademie unter Michael Alexander Willens;
    Bizet: Carmen / Balthasar-Neumann-Ensemble unter Teodor Currentzis;
    Schubert: „Unvollendete“ / Balthasar-Neumann-Ensemble 2019

  • 2012 – 2013 ~ Zeitvertrag bei der Kammerphilharmonie Bremen, seither regelmäßige Engagements

  • Orchesterarbeit: zahlreiche Engagements und Gastspiele mit sinfonischen Werken und Opernproduktionen unter Thomas Hengelbrock und Teodor Currentzis u. a. am Palais Garnier Paris, am Théâtre des Champs-Élysées, Teatro Real Madrid, der Royal Albert Hall, dem Musikverein Wien, Wiener Konzerthaus, der Laeiszhalle Hamburg, Elbphilharmonie Hamburg, Glocke Bremen, dem Konzerthaus Dortmund, Festspielhaus Baden-Baden, der Philharmonie München, Philharmonie Berlin

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule
Imprint
Press