facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

1. Freiburger Big Band Festival ein voller Erfolg. Hochschule und SWR vereinbaren Zusammenarbeit.

Am Rande des mit weit über 1.000 Zuhörern sehr gut besuchten Freiburger Big Band Festivals unterzeichneten die Hochschule für Musik Freiburg und die SWR Big Band Stuttgart am Freitag eine Vereinbarung für eine Exklusiv-Partnerschaft.

v.l.n.r.: Ralf Schmid, Professor für Jazz-Klavier, Dr. Rüdiger Nolte, Rektor Hochschule für Musik Freiburg, Rainer Suchan, Studioleiter SWR Studio Freiburg, Hans-Peter Zachary, Manager SWR Big Band Stuttgart

1. Freiburger Big Band Festival ein voller Erfolg
Über begeisterte 1.000 Besucher waren zum Festivalgelände vor der alten Stadthalle gekommen, um unter sommerlichem Freiburger Himmel die Darbietungen der kleinen und großen Musiker aller Alters- und Könnensstufen zu genießen: Neben Schüler-Big Bands aus der Region und der Big Band der Jazz- und Rockschulen waren auch die Big Band der Freiburger Musikhochschule und die SWR Big Band featuring Joo Kraus (Leitung: Ralf Schmid) mit dabei.

Zu hören gab es nicht nur Big Band Klassiker, sondern auch Uraufführungen von Kompositionen Freiburger Studierender, die von der Hochschul- Big Band aber auch von der SWR Big Band interpretiert wurden.

Sommerliche Temperaturen, ein begeistertes Publikum und bestens aufgelegte Musiker, das Festival war ein voller Erfolg. Dennoch war um 22 Uhr wie geplant Veranstaltungsschluss. „Wir würden gerne noch weitermachen,“ bedauerte  Startrompeter Joo Kraus, „aber wir wollen es uns mit den Anwohnern nicht verscherzen. Wir möchten ja wiederkommen.“ Eine Absichtserklärung, die vom begeisterten Publikum mit großem Applaus quittiert wurde

Exklusiv-Partnerschaft vereinbart
Am Rande des Festivals unterzeichneten Musikhochschule und SWR Big Band eine Vereinbarung für eine weitergehende, pädagogisch orientierte Zusammenarbeit, von der sich beide Institutionen Synergieeffekte bei der Qualifizierung junger Menschen im Bereich Jazz- und Big Band Musik versprechen.

Die Partnerschaft beinhaltet unter anderem die gemeinsame Entwicklung von Konzepten für Lehr-Videos, die unter der Beteiligung von Studierenden produziert werden sollen. Weiterhin sollen Konzepte für Kurse entwickelt werden, die Mitglieder der SWR-Big Band an der Hochschule für Musik Freiburg geben, darüber hinaus Lehrmodelle für Schüler und überhaupt Jugendliche.

„Big Band Musik ist ein Genre, das im Musikleben der letzten 20 Jahre wie kaum ein anderes expandiert ist“, so Ralf Schmid, Professor für Jazz-Klavier an der Freiburger Musikhochschule. „An unseren Schulen gibt es bereits heute mehr Big Bands als sinfonische Orchester.“

Rektor Dr. Rüdiger Nolte will das Angebot der Hochschule weiter für dieses Genre öffnen: „Die SWR Big Band mit exzellentem Renommee und internationaler Erfahrung ist hierfür der ideale Partner."

Dank den Unterstützern und Sponsoren
Im Laufe des Festivaltages dankte Hochschulrektor Dr. Rüdiger Nolte mehrfach den großzügigen Unterstützern, ohne die das Festival in dieser Form nicht möglich gewesen wäre. Besonders hob er das Engagement der Firma Südwestaudio und des Bürgervereins Oberwiehre-Waldsee als Mitveranstalter sowie die SWR Big Band, die auf einen Großteil ihrer Gage verzichtet hatte, hervor. Auch die Firma Männer Bahlingen, das Kulturamt Freiburg, die Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau und die Brauerei Ganter hätten sich finanziell engagiert, was den freien Eintritt für die Besucher ermöglichte. Einen besonders herzlichen Dank sprach er Sebastian Anders und Marlon Zickgraf für die unglaublich engagierte Organisation aus.
Als weitere Sponsoren nannte Dr. Rüdiger Nolte folgende Institutionen und Unternehmen: Gesellschaft zur Förderung der Hochschule für Musik Freiburg, TonArt Music Waldkirch, Biosk, Dwersteg Destillerie, Weingut Hechinger und die  Druckerei Schwarz auf Weiss.

Weitere Informationen
Bildergalerie Festival

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule