facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Akad. MA für Musiktheorie und Gehörbildung (w/m/d)

Steckbrief

Bezeichnung
Akad. MA für Musiktheorie und Gehörbildung (w/m/d)

Stellenumfang
50% einer Vollzeitstelle

Vergütung
bis zu TV-L E13

Vertragsdauer
zunächst befristet bis 31. März 2027

Bewerbungsfrist
30. September 2023

 

An der Hochschule für Musik Freiburg ist zum 1. April 2024 folgende Stelle zu besetzen:

Akademische Mitarbeiter / Akademischer Mitarbeiter für Musiktheorie und Gehörbildung (w/m/d)

mit einem Stellenumfang von 50 Prozent einer Vollzeitstelle.

Die Tätigkeit umfasst überwiegend die Erteilung von Unterricht im Pflichtfachbereich Musiktheorie (Satzlehre, Analyse) und Gehörbildung, auch im Rahmen der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung (FAB).
Die Unterrichtsverpflichtung richtet sich nach der aktuell gültigen Lehrverpflichtungsverordnung für Kunsthochschulen (LVVO KHS) in Baden-Württemberg.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Musiktheorie und/oder Gehörbildung oder ein vergleichbarer Abschluss, pädagogische Erfahrung sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien der Hochschule. Da der Musiktheorie- und Gehörbildungsunterricht der FAB am Freitagnachmittag stattfindet, sollte dieser seitens der Bewerberinnen und Bewerber zur Dienstzeit gehören können.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe TV-L E13. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet; eine Verlängerung der Beschäftigung um bis zu drei weitere Jahre ist möglich. Die Hochschule für Musik Freiburg ist bestrebt, den Anteil von Frauen unter den Beschäftigten zu erhöhen und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Vorstellungen werden voraussichtlich in der Kalenderwoche 45/2023 stattfinden. Bewerbungs-, Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30. September 2023 digital zusammengefasst in einer pdf-Datei an den Rektor der Hochschule für Musik Freiburg, berufungen(at)mh-freiburg(dot)de. Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Hans Aerts per E-Mail unter h.aerts(at)mh-freiburg(dot)de gerne zur Verfügung.


Datenschutzhinweis

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Rektorat schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule