facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Hervorragendes Ergebnis der FAB-Vorstudierenden beim Bundeswettbewerb in Paderborn: 1. Preise für Theresa Heidler, Ada Heinke und Romain Carl sowie weitere sieben 2. und 3. Preise.

Beim 54. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ der vom 1. bis 8. Juni in Paderborn stattgefunden hat, wurden FAB-Vorstudierende mit drei 1., fünf 2. und zwei 3. Preisen ausgezeichnet. Die Erstpreisträger sind die PianistInnen Theresa Heidler (AG III), Ada Heinke (AG IV) und Romain Carl (AG V). Die weiteren Preisträger sind, ebenfalls in der Wertung „Klavier solo“ Hanna Schulte, Konrad Fitzenberger und Yile Huang sowie das Streichquartett mit Johanne Bittner, Muriel Müller und Tim Eberitzsch und nochmals Muriel Müller in der Wertung „Neue Musik“.

Dieses Ergebnis ist umso höher einzuschätzen, als insgesamt über 2700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in annähernd 1400 Wertungen am Bundeswettbewerb teilgenommen haben.

Theresa Heidler, die mit Höchstpunktzahl in der Altersgruppe III gewertet wurde, war ausgewählt worden, im ersten Preisträgerkonzert am 5. Juni in der der Paderhalle von Franz Liszt die Rigoletto-Paraphrase zu spielen.
Dieses Konzert wurde sowohl am 26. Juni auf WRD 3 gesendet:
http://konzertplayer.wdr3.de/klassische-musik/konzert/wdr-3-konzert-26062017/  (bei 00:41:00)
als auch auf YouTube gestellt (Film von Zuniel Kim):
https://youtu.be/N6Ow_0xinog?t=38m39s
Zusätzlich erhielt sie einen Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben in Höhe von 500 Euro.


Die Wertungen im Einzelnen:
Wertung – Altersgruppe – Punkte/Preis


Klavier solo

AG III    
Theresa Heidler (Klasse Prof. Sischka) - 25 Punkte, 1. Preis  und
Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben in Höhe von 500 Euro

Hanna Schulte (Klasse Prof. Sischka)- 22 Punkte, 2. Preis

AG IV    

Ada Heinke (Klasse Krämer) - 24 Punkte, 1. Preis

Yile Huang (Klasse Krämer) - 21 Punkte, 3. Preis

Konrad Fitzenberger (Klasse Prof. Kolodin) - 20 Punkte, 3. Preis

AG V 
 
Romain Carl (Klasse Prof. Sischka) - 24 Punkte, 1. Preis

Streicher-Ensemble, gemischte Besetzung

AG IV    

Johanna Bittner (Vl., Klasse Prof. Cantoreggi) - 23 Punkte, 2. Preis

Elias Falk (Vl., als Gast)

Muriel Müller (Va., Klasse Prof. Altenburger) - 23 Punkte, 2. Preis

Tim Eberitzsch (Vc., Klasse Ellis) - 23 Punkte, 2. Preis

Ensemble „Neue Musik“

AG IV    

Muriel Müller (Va., Klasse Prof. Altenburger)- 22 Punkte, 2. Preis
    
Elias Falk (Vl., als Gast)
    
Manuel Wüster (Querfl., als Gast)

Links:
Ergebnisse des 54. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in Paderborn:
http://www.jugend-musiziert.org/bundeswettbewerb/ergebnisse.html

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule