facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Carl-Seemann-Preis

Am 4.5. präsentieren sich die Preisträgerinnen und Preisträger des hochschulinternen Wettbewerbs mit einem Konzert im Kammermusiksaal.

Mit dem Carl-Seemann-Preis wird ausgezeichnet, wer im internen Auswahlverfahren der Hochschule für Musik Freiburg zur Teilnahme am Mendelssohn-Wettbewerb oder am Hochschulwettbewerb bestimmt wird.
Der Preis wird von der Gesellschaft zur Förderung der Musikhochschule e.V. vergeben.

Am 4. Mai präsentieren sich die Preisträgerinnen und Preisträger, die im Oktober vergangenen Jahres ausgewählt wurden. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro (Förderkreismitglieder 5 Euro, SchülerInnen/Studierende 4 Euro).

Preisträgerkonzert am 4.5.2017:


Schwarzwaldtrio: Michal Beck, Nitzan Bartana, Pavel Kashcheva
Wandel Trio: Shih-Yu Tang, Milena Wilke, Marie Viard
Violine: Iris Günther, Yurie Tamura
Korrepetition: Joachim Kist
Ben-Haim Variationen über eine hebräische Melodie (1939)
Prokofieff aus Sonate Nr. 1 f-Moll op. 80
Lutoslawski Partita für Violine und Klavier (1984)
Mozart Klaviertrio G-Dur KV 496

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule