facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Doppelerfolg für Freiburger Orgelstudentinnen

Anna-Victoria Baltrusch und Annette Fabriz holen 1. und 2. Preis bei Wettbewerb in Magdeburg.

Anna-Victoria Baltrusch

Beim 5. Internationalen August-Gottfried-Ritter Wettbewerb Magdeburg waren gleich zwei Orgelstudentinnen der Hochschule für Musik Freiburg erfolgreich: Anna-Victoria Baltrusch erhielt den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis und den Sonderpreis für die beste Interpretation einer Sonate von August Gottfried Ritter, Annette Fabriz wurde mit dem 2. Preis und einem Preisgeld von 7.500 Euro ausgezeichnet.

Beide Organistinnen studieren in der Orgelklasse von Prof. Martin Schmeding.

August Gottfried Ritter zählt zu den bedeutendsten Organisten, Organologen und Orgelkomponisten des 19. Jahrhunderts. Ihm zu Ehren wird seit 1995 an den großen Orgeln von Kloster, Kathedrale und Dom in Magdeburg einer der bedeutendsten und höchst dotierten internationalen Orgelwettbewerbe durchgeführt.

www.ritter-orgelwettbewerb.de

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule