facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Erfolg für FAB-Vorstudierende

Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ gewannen FAB-Vorstudierende acht 1. Preise, fünf Pianistinnen und Pianisten mit Höchstpunktzahl.

Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Baden-Württemberg, der vom 19.3 bis 2.4.2017 in Heidenheim an der Brenz stattfand konnten FAB-Vorstudierende hervorragend abschneiden. In den Klavierwertungen erhielten Romain Carl, Theresa Heidler, Ada Heinke, Yile Huang und Hanna Schulte jeweils die Höchstwertung 25 Punkte und wurden damit zu den besten jungen Pianistinnen und Pianisten des Landes gezählt.

Die Wertungen im Einzelnen:

Klavier solo

AG III    

Theresa Heidler (Klasse Prof. Sischka) - 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Hanna Schulte (Klasse Prof. Sischka) - 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

AG IV    

Ada Heinke (Klasse Krämer)- 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
    
Yile Huang (Klasse Krämer) - 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
    
Konrad Fitzenberger (Klasse Prof. Kolodin)- 24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

AG V    

Romain Carl (Klasse Prof. Sischka) - 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Tzu-Chia Huang (Klasse Prof. Sischka)- 22 Punkte, 2. Preis

AG VI

Friedrich Rauer (Klasse Krämer) - 22 Punkte, 2. Preis

Streicher-Ensemble, gemischte Besetzung

AG IV    
Johanna Bittner (Vl., Klasse Prof. Cantoreggi)- 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung    
Elias Falk (Vl., als Gast)    
Muriel Müller (Va., Klasse Prof. Altenburger)
Tim Eberitzsch (Vc., Klasse Ellis)

Ensemble „Neue Musik“

AG IV    
Muriel Müller (Va., Klasse Prof. Altenburger) - 24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Elias Falk (Vl., als Gast)
Manuel Wüster (Querfl., als Gast)

Herzlichen Glückwunsch!

http://jumu.lmr-bw.de/ergebnisse

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule