facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Erfolg für Jasmin Désirée Schaff

Die Sängerin (Mezzosopran/Alt) erhielt das Engagement für die Rolle des Hänsel bei der Opernproduktion der Jeunesses Musicales Deutschland.

Jasmin Désirée Schaff studiert Bachelor Gesang in der Klasse von Prof. Angela Nick.

Die Aufführungen auf Schloss Weikersheim sind das Finale der Internationalen Opernakademie der Jeunesses Musicales Deutschland, eines der renommiertesten Förderprojekte des Opernnachwuchses auf europäischer Ebene. In diesem Jahr wird „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck inszeniert. Für die Produktion hatten 160 Bewerberinnen und Bewerber vorgesungen.

Die musikalische Leitung übernimmt Patrick Lange, der ab der Spielzeit 2017/2018 Generalmusikdirektor des Staatstheaters Wiesbaden ist. Für die Inszenierung ist Regisseurin Corinna Tetzel verantwortlich. Der Orchesterpart wird vom Bundesjugendorchester übernommen.

Die Aufführungstermine sind:
Donnerstag: 27. Juli 2017 - Premiere
Freitag, 28. Juli
Samstag, 29. Juli
Sonntag, 30. Juli
Dienstag, 1. August
Mittwoch, 2. August
Freitag, 4. August
Samstag, 5. August
Sonntag, 6. August 2017.

www.jmd.info/oper/haensel-und-gretel/solisten/

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule