facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Erfolgreich bei „Jugend musiziert"-Landeswettbewerben

Freiburger FAB-Studenten erringen neun 1. Preise, viermal mit Höchstpunktzahl.

Bei den diesjährigen Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz konnten FAB-Vorstudenten der Hochschule für Musik Freiburg neunmal einen 1. Preis erringen. Ein 1. Preis bedeutet ab Altersgruppe III automatisch die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.
Die Pianisten Gjergji Bejko, Romain Carl, Robert Neumann und Ead Anner Rückschloß erhielten sogar die Maximalpunktzahl 25.

„Jugend musiziert“ ist der europaweit größte Wettbewerb zur Förderung des musikalischen Nachwuchses und fand dieses Jahr zum 51. Mal statt. Pro Wertungskategorie und Altersgruppe hatten allein in Baden-Württemberg bis zu 95 Teilnehmer teilgenommen.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Solowertung Klavier, Altersgruppe III (Jahrgang 2000, 2001):
Gjergji Bejko (Klasse Prof. C. Sischka), 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Robert Neumann (Klasse Prof. E. Kolodin), 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Solowertung Klavier, Altersgruppe IV (1998, 1999):
Romain Carl (Klasse Prof. C. Sischka), 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Rebecca Falk (Klasse E. Danilova, Violoncello Klasse B. Ellis), 21 Punkte, 2. Preis

Solowertung Klavier, Altersgruppe V (1996, 1997):
Lukas Euler (Klasse E. Danilova, Orgel Klasse Prof. M. Schmeding), 23 Punkte (LW Rheinland-Pfalz), 1. Preis mit Weiterleitung
Friedrich Rauer (Klasse Prof. P. Chen), 19 Punkte, 3. Preis
Ead Anner Rückschloß (Klasse T. Ogasawara), 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Solowertung Harfe, Altersgruppe IV:
Lola Suraya Atkinson (Klasse K. Ecke), 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Wertung Streicher-Ensemble, gemischte Besetzung, Altersgruppe IV:
Rebecca Falk, Violoncello (Klasse B. Ellis), 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Ensemble-Wertung „Neue Musik“, Altersgruppe IV:
Rebecca Falk, Violoncello (Klasse B. Ellis), 24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung
Kezhen Wang, Violine (Klasse Prof. J. Schröder), 24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Herzlichen Glückwunsch zu dem hervorragenden Ergebnis!

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule