facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Freiburger Schlagzeugensemble in Odessa

Einladung zum Festival für zeitgenössische Musik »Two days and two nights«

Das Schlagzeug-Ensemble mit seinem Leiter Bernhard Wulff wurde vom 23.-27.April zum internationalen Festival für zeitgenössische Musik "Two days and two nights", Odessa eingeladen.
Die Teilnehmer Franz Lang, Bennet Dobrick, Kang-Jung Sung, Nanae Kubo und Min Tzu Lee spielen Werke von N.A. Huber, Xenakis, Stankovitch, Tsepkolenko, Ikabe, Takemitsu, Zappa, Kutterer.

Ferne sind Workshops mit Studierenden geplant.

Das Festival ist aus der Partnerschaft der Freiburger Musikhochschule mit dem Staatskonservatorium Odessa vor 26 Jahren hervorgegangen und gehört bereits zur Tradition dieser Musikstadt. "Two days and two nights" hat sich zur wichtigen Plattform für die Begegnung der Musik aus West- und Osteuropa entwickelt. Es wurde ins MGG als Beispiel für die künstlerischen Entwicklungen der Stadt Odessa aufgenommen.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule