facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Hochschuinterne Vorauswahl für Mendelssohn-Wettbewerb 2016

Am 20. Oktober hat die Jury der Hochschule für Musik Freiburg die Kandidaten für den Wettbewerb erkoren.

Die Preisträger der diesjährigen Vorauswahl für den Mendelssohn-Wettbewerb in Berlin sind:

1. Preis (Carl-Seemann Preis): Wataru HISASUE,  Klavier (Klasse Prof. Mishory): 1.000 Euro
2. Preis: Hanyuan CHEN, Posaune (Klasse Prof. Millischer): 600 Euro
3. Preis: Neven DERRIEN-MAZE, Posaune (Klasse Prof. Millischer): 400 Euro

Alle Preisträger werden nach Berlin geschickt.

Ebenso nach Berlin wird auch das »Acanthus Kwartet«:Streichquartett geschickt -

Jos Jonker (Klasse Prof. Hamann)
Daniel Frankenberg (Klasse Prof. Hamann)
Bas Bartels (Klasse Prof. Christ)
Joachim Müller-Crepon (als Gast) Klasse Prof. Demenga (Basel)

 Einstudierung: Prof. Altenburger

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule