Manuel Mader wird Kantor an der Schlosskirche Friedrichshafen

Absolvent der Hochschule für Musik Freiburg übernimmt die Leitung der Kantorei, des Gospelchors und der Kinderchöre
Manuel Mader in einem bunten Hemd steht an einen Baum gelehnt

Manuel Mader wurde nach einem umfangreichen Besetzungsverfahren auf die Kirchenmusiker-Stelle an der Schlosskirche in Friedrichshafen gewählt. Der 31-jährige Absolvent der Hochschule für Musik Freiburg setzt dort die Arbeit von Sönke Wittnebel fort, der im April 2024 in den Ruhestand tritt. Manuel Mader studierte an Hochschule für Musik Freiburg evangelische Kirchenmusik bis zum Master-Abschluss. Prägende Lehrer waren Prof. Dr. Martin Schmeding, Prof. Matthias Maierhofer und Prof. Vincent Dubois (Orgel), Prof. Manfred Schreier, Andreas Winnen und Prof. Frank Markowitsch (Chor- und Orchesterleitung),  Jörg Schwab und Stephan Kreutz (liturgisches Orgelspiel), Prof. Torsten Meyer (Gesang), Prof. Dr. Reiner Marquard und Prof. Dr. Meinrad Walter (Theologie). Von Herbst 2019 bis Mitte 2020 war Manuel Mader als Bezirkskantor in Elternzeit-Vertretung in Eberbach am Neckar tätig. Nach seinem Master-Abschluss an der Hochschule für Musik Freiburg im Jahr 2021 absolvierte er ein einjähriges kirchenmusikalisches Praktikum an der Stiftskirche in Tübingen bei Prof. Ingo Bredenbach. Zuletzt war er als Gemeindekantor an der Regiswindiskirche in Lauffen am Neckar tätig. Dort leitete er unter anderem den Chor der Regiswindiskirche sowie den Gospelchor »Just4You«, außerdem den Pop-Chor »Young Corporation« aus Kirchheim am Neckar. Mit Dienstantritt im September 2024 übernimmt Manuel Mader die Leitung der Kantorei, des Gospelchors und der Kinderchöre. Neben konzertantem und liturgischem Orgelspiel wird er außerdem im Bezirk Ravensburg für die kirchenmusikalische C-Ausbildung tätig sein.

Wir gratulieren herzlich!

Foto: privat