facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Mehrere Sonderpreise für Rebecca Falk bei »Jugend musiziert WESPE«

"Eigenes Werk" mit 1.500 Euro ausgezeichnet

Rebecca Falk, Violoncello (FAB-Klasse Beverley Ellis) war gleich mehrfach beim "Wochenende der Sonderpreise" (WESPE) erfolgreich, das dieses Jahr in Neubrandenburg ausgetragen wurde.
Für ihre eigene Komposition »Sonate für Violine und Violoncello«, die sie in der Kategorie »Eigenes Werk« zusammen mit Elisa Schrape interpretierte, erhielten die beiden Spielerinnen ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro.
In der Kategorie »Werk einer Komponistin« erhielt sie zusammen mit ihrem Klaviertrio Elisa Schrape (Violine) und Viktor Soos (Klavier) einen Sonderpreis in Höhe von 750 Euro. Sie interpretierten das Trio op. 150 von Amy Beach.

Zum Wochenende der Sonderpreise können sich Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert bewerben. Der Wettbewerb findet in den entsprechenden Kategorien statt ohne Unterscheidung nach Altersgruppen oder Besetzungen.

Als zweites Hauptfach belegt Rebecca Falk in der FAB Klavier bei Prof. Christoph Sischka.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen
Ergebnisliste zum Download (pdf)

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule