facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Neu: Das "Gender/Diversity Stipendium 2016"

Förderung für Studierende und junge AbsolventInnen, die sich in wissenschaftlichen Arbeiten mit Gender/Diversity auseinandersetzen.

Das "Gender/Diversity Stipendium 2016" wendet sich an alle Studierende und junge Absolventinnen und Absolventen, die sich in wissenschaftlichen Arbeiten u.a. mit folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Musik und Gender
  • Chancengerechtigkeit und Gleichbehandlung
  • Homosexualität und Queer
  • Kulturelle Prägung und interkulturelle Role Models
  • Crossgender Castings / Crossgender Stimmen
  • Gender und Musikmaschine
  • Gender, Psychologie und Wahrnehmung
  • weitere, eigene Themenstellungen aus dem Komplex Musik-Gender-Vielfalt


Es werden Stipendien in einer Gesamthöhe von 2400 Euro für abgeschlossene wissenschaftliche Arbeiten oder für das Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten vergeben.

Bewerben können sich Studierende der Hochschule für Musik Freiburg oder AbsolventInnen, deren Abschluss nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Die Auszeichnung ist auf die Hochschule für Musik Freiburg beschränkt und richtet sich in erster Linie an innovative Abschlussarbeiten (Bachelor-, Master-, Zulassungsarbeiten, integrative Prüfungen mit künstlerisch-wissenschaftlicher Fächerkombination und Dissertationen).
Es können aber auch innovative Forschungsarbeiten eingereicht werden, die in anderen Kontexten entstanden sind oder entstehen sollen. Eine Altersbegrenzung besteht nicht.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Gender/Diversity Stipendium 2016

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule