facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

ReSONANZEN: Gregorianische Gesänge im Freiburger Augustinermuseum

Bei der Konzertreihe "ReSONANZEN" der Schola Gregoriana verbinden sich Kunst und Musik auf besondere Weise.

Foto: Lisa Maria Pleske, Erzbistum Freiburg

Ab 29. November sind im Freiburger Augustinermuseum unter dem Titel "ReSONANZEN" Gregorianische Gesänge abgestimmt auf ausgewählte Kunstwerke zu hören. Bei der neuen Konzertreihe der Schola Gregoriana, die in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kirchenmusik Freiburg initiiert wurde, werden Augen und Ohren angesprochen. "Im Dialog von Sehen und Hören kann die gemeinsame Botschaft lebendig werden," sagt Christoph Hönerlage, Leiter der Schola Gregoriana an der Hochschule für Musik Freiburg. "Die Gesänge können die Bilder und Skulpturen zum Sprechen bringen - und umgekehrt: diese die gesungene biblische Botschaft illustrieren." 

Die Auswahl der Gregorianischen Gesänge wird dabei durch ihren gemeinsamen Bezug auf ein bestimmtes Thema bestimmt, das auch von den Kunstwerken aufgegriffen wird. Dabei ermöglicht der biblische Text der Gesänge die Anknüpfung an sakrale Kunstwerke verschiedenster Art.

ReSONANZEN - Gregorianische Gesänge und sakrale Kunstwerke im Dialog
mit der Schola Gregoriana der Hochschule für Musik Freiburg
Leitung: Christoph Hönerlage

Do, 29. November, 17-17.30 Uhr
Dies irae - Gesänge von Tod und Ewigkeit
zu Martin Schaffners Jüngstem Gericht (1500)

Do, 20. Dezember, 17-17.30 Uhr
Ecce virgo concipiet - Gesänge des Weihnachtsfestkreises
zu den Weihnachtsszenen des Staufener Altars (1420/30)

Do, 24. Januar, 17-17.30 Uhr
De ventre matris meae
zu den Prophetenskulpturen des Freiburger Münsters (1320/30)

Do. 14. Februar, 17-17.30 Uhr
Crucem tuam adoramus - Gesänge zur Passion Christi
zu Christus auf dem Esel (um 1350/60), Pietà (um 1360/70), Gekreuzigtem Christus (1325/50)

Ort
Augustinermuseum – Städtische Museen Freiburg
Augustinerplatz, 79098 Freiburg, Tel. 0761/201-2531

Eintritt
Regulärer Museumseintritt (6 Euro / 4 Euro ermäßigt / Tageskarte gültig)

Informationen
Webseite Augustinermuseum Freiburg
Interview mit Christoph Hönerlage auf der Webseite der Erzdiözese Freiburg
Anfahrt Augustinermuseum
Institut für Kirchenmusik Freiburg

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule