facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Rossini’s „Petite Messe Solennelle“

Der Studiochor der Hochschule singt am 8.2.2017 in der Liebfrauenkirche Güntestal - mit hochkarätigen Solistinnen und Solisten.

von links nach rechts: David Fischer, Felicitas Frische, Yuhong Jiang, Daeho Kim

Der Studiochor, das Ausbildungsensemble für die Chorleitung-Hauptfachstudierenden an der Musikhochschule, führt am 8.2.2017 in der Liebfrauenkirche Günterstal Rossini’s „Petite Messe Solenelle“ auf. Die Partien der Solistinnen und Solisten sind mit herausragenden Studierenden der Musikhochschule besetzt.

David Fischer (Tenor) gewann zuletzt beim renommierten Genfer Musikwettbewerb „Concours de Geneve“  den mit 12.000 Schweizer Franken dotierten zweiten Preis, den Publikumspreis (1.500 Franken), den Preis Junges Publikum (1.000 Franken), den Studentenpreis sowie den Yvonne Sigg Preis. Er studiert Gesang bei Prof. Reginaldo Pinheiro. Er konzertiert in ganz Deutschland, so im Konzerthaus Freiburg mit dem Freiburger Bachchor und -orchester in Ludwig van Beethovens Messe C-Dur und im Münster Konstanz mit der Südwestdeutschen Philharmonie in Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion.

Felicitas Frische (Sopran) war zuletzt im Winterprojekt des Instituts für Musiktheater als „Das Mädchen“ in Boris Bachers Die Flut zu sehen und hören. Sie studiert Master Opern- und Konzertgesang bei Prof. Dorothea Wirtz. Im April 2015 debütierte sie als Marschallin im Rahmen der Osterfestspiele im Festspielhaus Baden-Baden und in der Philharmonie Berlin mit den Berliner Philharmonikern in der Uraufführung von „Der kleine Rosenkavalier“, einer Fassung des „Rosenkavaliers“ von R. Strauss für Kinder. Konzertengagements führten sie neben Deutschland bereits nach Frankreich, England, die Schweiz und Polen darunter auch in die Tonhalle Zürich und in die Philharmonie Krakau.

Yuhong Jiang (Alt), geboren 1989 in Dalian, China, bekam mit 17 Jahren ersten Gesangsunterricht. Im Jahr im Jahr 2008 begann sie ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Shanghai, China und machte dort ihren Bachelorabschluss. Yuhong Jiang studiert zur Zeit Master Gesang bei Prof. Angela Nick. Im Wintersemester 2015/16 sang sie in einer Inszenierung der Hochschule Freiburg La Dame élégante sowie im Chor der Oper Les Mamelles de Tirésias von Francis Poulenc.

Daeho Kim (Bass) begann seine Gesangsausbildung im Alter von 15 Jahren. Er studierte an der Yonsei- Universität in Seoul, Südkorea, wo er 2014 seinen Abschluss machte.  Im April 2014 trat er als Figaro in W. A. Mozarts Le Nozze di Figaro auf.  Seit SS 2016 studiert er Master Gesang bei Prof. Reginaldo Pinheiro. Von März bis Mai 2017 wird er in der Partie des Elefanten in Richard Ayres’ Oper Die Genesung der Grille am Theater Basel zu hören sein.

Der „Studiochor“ besteht aus ca. 16 Sängerinnen und Sängern, sowohl Studierenden der Musikhochschule als auch externen Sängerinnen und Sängern. Dirigentinnen und Dirigenten lernen im Studiochor, am „lebenden Objekt“ zu dirigieren. Der Chor trifft sich jeden Dienstag von 17 bis 19.30 Uhr. Voraussetzung ist eine gute Blattlesefähigkeit, Erfahrung im Ensemblegesang und eine regelmäßige Teilnahme. Interessentinnen und Interessenten können sich per E-Mail an Chortutorin Johanna Ludwig unter chortutor(at)gmail(dot)com wenden.


Studiochor der Musikhochschule Freiburg:
Aya Tsujimoto, Sophie Harr, Juliane Gehring, Maike Feile Sopran
Annina Merz, Luisa Faber, Deborah Hödtke, Julia Hilpert Alt
Korbinian Krol, David Brooke, Daniel Kindsvater Bass
Yannik Weese, David Kiefer, Jonathan Goldstein, Christoph Keßler, Johannes Wetzel Tenor
Solisten:
 Felicitas Frische Sopran | Yuhong Jiang Alt | David Fischer Tenor | Daeho Kim Bass
Yang Tai Klavier | Annette Fabriz Harmonium
Leitung: Sebastian Ruf, Simon Albrecht, Mateo Peñaloza Cecconi
Prof. Frank Markowitsch Projektleitung


8. Februar 2017
20:00 Uhr
Liebfrauenkirche Günterstal
Eintritt frei

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule