facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Teresa Carrasco Finalistin beim Kompositionswettbewerb Expo 2015

Dozentin für Elektronisches Komponieren erfolgreich beim Vorauswahlwettbewerb »Feed the Music«

Derzeit treten 50 ausgewählte Komponistinnen und Komponisten aus aller Welt mit neuen Werken für die Weltausstellung Expo2015 in Mailand in Wettstreit. Sie sind Gewinner des Wettbewerbs „Feed the Music“, der als Vorauswahl für die Teilnahme an der Expo 2015 ausgeschrieben war. 600 Werke waren eingereicht, davon wurden nun 50 Werke ausgezeichnet. Alle Gewinner erhalten ein Kompositionsauftrag zum Weltausstellungsthema „Feeding the Planet. Energy for Life“. Fast drei Monate lang, vom 2. Mai bis zum 31. Juli 2015, werden die neuen Werke im Italien-Pavillon dem Publikum präsentiert – der Preis für die beste Komposition ist mit 15.000 Euro dotiert.      

Teresa Carrasco
Teresa Carrasco ist Dozentin für Elektronisches Komponieren am Institut für Neue Musik der Hochschule für Musik Freiburg. Sie promoviert bei Jonty Harrison an der Universität Birmingham (UK) und leitet die von ihr initiierte Plattform „Chaotic Moebius“ für Neue und Experimentelle Musik in Basel (CH). Im April 2014 erhielt sie ein einjähriges Stipendium der „Kunststiftung Baden-Württemberg“, einer Institution zur Förderung der jungen zeitgenössischen Kunstszene in Baden-Württemberg.

Weitere Informationen
Webseite Teresa Carrasco
Expo 2015 in Mailand
Kunststiftung Baden-Württemberg

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule