facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Thomas Kiechle bei den Fritz Wunderlich Musiktagen 2015

Konzertabend am 12. September 2015 in Kusel

Der Tenor Thomas Kiechle (Klasse Prof. Torsten Meyer) tritt am 12. September 2015 bei den neu ins Leben gerufenen Fritz Wunderlich Musiktagen anlässlich des Geburts- und Todestages des berühmten Tenors in dessen Heimatstadt Kusel auf.
Gemeinsam mit drei weiteren Stipendiaten gestaltet er einen Konzertabend.  Daneben erhält er durch die Fritz Wunderlich Gesellschaft einen detaillierten Einblick in das Leben des weltberühmten Tenors.

Die Fritz Wunderlich Musiktage stehen unter der Schirmherrschaft der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und werden von nun an jährlich stattfinden, um jungen Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit zu bieten, diesen einmaligen Sänger zu ehren.

Fritz Wunderlich studierte von 1950 bis 1955 an der Hochschule für Musik in Freiburg zunächst Horn, später bei Margarethe von Winterfeldt Gesang. Seinen ersten offiziellen Opernauftritt hatte er ebenfalls in Freiburg und zwar 1954 bei einer Hochschulaufführung als Tamino in Mozarts Zauberflöte.

Weitere Informationen
Webseite Fritz Wunderlich Gesellschaft

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule