CrescendoCrescendo

Symphonieorchester Crescendo

Das Symphonieorchester Crescendo Freiburg besteht derzeit aus ca. 75 MusikerInnen, welche zum größten Teil an der Musikhochschule Freiburg studieren. Unterstützt wird es durch Musikstudierende aus dem übrigen Bundesgebiet, sowie durch erfahrene Laienmusiker. Die musikalische Leitung liegt bei Felix Mildenberger, der das Orchester im Jahre 2014 gemeinsam mit Johanna Herzog und Debora Preuß gegründete.

Das Orchester ist in Freiburg in dieser Form einmalig. Es vereint junge Musikerinnen und Musiker, die sich gemeinsam für Menschen in Not einsetzen wollen. Da so viel Geld wie möglich an gemeinnützige Organisationen gespendet werden soll, erhalten weder die Organisatoren, noch das Orchester oder der Dirigent eine Gage. Die Projekte finden im Freiburger Raum zu einem Zeitpunkt statt, an dem keines der übrigen studentischen Orchester konzertiert. Diese musikalische “Lücke” im kulturellen Leben der Stadt Freiburg will Crescendo damit ausfüllen.

Mitte April 2016 hat Cresendo ein großes Benefizprojekt veranstaltet, bei dem in zwei Konzerten insgesamt rund 5000€ für zwei Vereine eingespielt werden konnte, die sich für Flüchtlingskinder einsetzen

Weitere Informationen:

Website Symphonieorchester Crescendo

Seite empfehlen
Seite drucken