PublikationenPublikationen

Aktuelle Publikationen

Neue CD von Wiebke Weidanz und Stefan Temmingh

Die CD „The Recorder Sonatas“ ist in der Bibliothek vorzufinden

Wiebke Weidanz' und Stefan Temminghs neue CD ist ab sofort in der Bibliothek erhätlich. Das Duo kombiniert Flöte und Cembalo.

The Recorder Sonatas / Handel

[Heidelberg] : note 1 music GmbH, [2019], ℗ 2019

1 CD (63:20) ; 12 cm + 1 Booklet (17 Seiten) "Recorded at Church St. German, Seewen (Switzerland) in August 2018"

Interpreten: Stefan Temmingh, recorder ; Wiebke Weidanz, harpsichord

Die CD ist unter der Signatur CD 6864 in der Bibliothek ausleihbar.

Neuer Aufsatz von Nathalie Meidhof

Nathalie Meidhof hat einen neuen Beitrag über Harmoniekenntnis und Improvisation geschrieben.

Variation, "Harmoniekenntniss" und Improvisation : Beethovens Fünf Variationen über das englische Volkslied "Rule Britannia" für Klavier in D-Dur (WoO 79) / Nathalie Meidhof

In: Das flüchtige Werk : pianistische Improvisation der Beethoven-Zeit / herausgegeben von Michael Lehner, Nathalie Meidhof und Leonardo Miucci unter redaktioneller Mitarbeit von Daniel Allenbach. - 1. Auflage. - Schliengen - (2019), S.192-201

Signatur: Sbn 32 Fluech  (ausleihbar in der Bibliothek)

Neuheit in der Bibliothek: CD vom Deutschen Jugendkammerchor

In der Bibliothek gibt es eine neue CD des Deutschen Jugendkammerchors unter Mitwirkung von Studierenden der Hochschule für Musik Freiburg.

Beethoven für Chor = Beethoven for choir / Deutscher Jugendkammerchor ; Florian Benfer ; Nicolai Krügel, piano Leipzig : Edition Chrismon, [2019] ; Leinfelden-Echterdingen : Carus-Verlag, ℗ 2019

1 CD (57:55) ; 12 cm + 1 Beiheft ; Anmerkungen   "Recorded at the Tonstudio Tessmar, Hannover, 28-30 April 2019"

Enth.: Neue Liebe, neues Leben. Sehnsucht. Wonne der Wehmut. Ich liebe Dich. Hymne an die Nacht. Erlkönig. Kyrie. Bitten. Bußlied. Die Ehre Gottes aus der Natur. Das Göttliche. Wo die Unschuld Blumen streute. Marmotte. O care selve. Auld Lang Syne. Persischer Nachtgesang. Elegischer Gesang. Tränentrost. Opferlied.

Unter der Signatur CD 6863 demnächst ausleihbar in der Bibliothek.

Neue CD vom Klavierduo Eckerle in der Bibliothek

Das Klavierduo Eckerle hat eine weitere CD mit Werken vom Robert Schumann aufgenommen.

Gesamtwerk: Orchester- und Kammermusikwerke für Klavier zu vier Händen / Robert Schumann ; Vol. 5

Veröffentlichung: [S.l.] : Naxos, [2019] ("Aufgenommen im Konzerthaus Karlsruhe, August 2017 & August 2018 ; Weltersteinspielungen"). Beiheft deutsch, englisch und japanisch. Interpreten: Klavierduo Eckerle

Enthaltene Werke:

Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 ("Frühlings-Symphonie") / Robert Schumann ; Bearbeitung für Klavier zu 4 Händen von Clara und Robert Schumann Symphonie Nr. 4 d-Moll op. 120 / Robert Schumann ; Bearbeitung für Klavier zu 4 Händen von Robert Schumann

Die CD dazu hat die Signatur CD 6858.

Neues Buch und CD „Ludwig van Beethoven - Missa Solemnis“

Meinrad Walter, Hans-Joachim Hinrichsen, Jakob Johannes Koch haben ein Buch eine CD erstellt.

„Ludwig van Beethoven - Missa Solemnis“ / Meinrad Walter (Hg.), Hans-Joachim Hinrichsen, Jakob Johannes Koch

Stuttgart : Deutsche Bibelgesellschaft, 2019 ; Stuttgart : Carus-Verlag, 2019. 1. Auflage, 152 Seiten : Illustrationen + 1 CD

In der Bibliothek unter der Signatur Sbm 800Beethoven/Ludw erhältlich. Die CD dazu hat die Signatur CD 6857.

Neuer Beitrag von Felix Diergarten

Herr Diergarten hat einen neuen Beitrag über dissonante Kadenzbildungen in der "Ars Nova" verfasst.

Das etwas harte Schließen : dissonante Kadenzbildungen in der "Ars Nova" / Felix Diergarten

In: Schließen - Enden - Aufhören : Musikalische Schlussgestaltung als Problem in der Musikgeschichte / herausgegeben von Sascha Wegner und Florian Kraemer. - München - (2019), S.131 - 159

In der Bibliothek unter der Signatur Sbm 7Schlie erhältlich!

Beitrag von Elisabeth Theisohn in neu erschienenem Buch

Elisabeth Theisohn hat einen neuen Beitrag über Körper und Bewegung als Konstituenten musiktheoretischen Denkens geschrieben.

Körper und Bewegung als Konstituenten musiktheoretischen Denkens : ein Plädoyer zur Dynamisierung musiktheoretischen Lernens in der Schule / Elisabeth Theison

erschienen in dem Buch:

Rhythmik - Musik und Bewegung : transdisziplinäre Perspektiven / Marianne Steffen-Wittek, Dorothea Weise, Dirk Zaiser (Hg.). Bielefeld : transcript, © 2019. 443 Seiten : Illustrationen, Notenbeispiele. (Schriftenreihe „Musik und Klangkultur“,  Band 29)

Unter der Signatur Sbh 33 Rhyt in der Bibliothek ausleihbar.

Zwei Beiträge von Prof. Felix Diergarten in "The Cambridge Haydn Encyclopedia" erschienen

Eine neue Perspektive auf Joseph Haydn und die vielen kulturellen Kontexte seines Wirkens aufzutun ist das erklärte Ziel der neu erschienenen "Cambridge Haydn Encyclopedia". Felix Diergarten, Professor für Musiktheorie und Musikwissenschaften an der Freiburger Musikhochschule, ist mit den zwei Texten "Compositional process" und "Counterpoint" an dem Buch beteiligt. Es steht ab sofort in der Bibliothek unter der Signatur Sbm 800 Haydn/Hayd zur Ausleihe bereit.

Enthält die Beiträge :
Compositional process / Felix Diergarten. - (2019), S. 67-70
Counterpoint / Felix Diergarten. - (2019), S. 74-77

In der Bibliothek ausleibar unter der Signatur Sbm 800 Haydn/Hayd

The Cambridge Haydn encyclopedia / edited by Caryl Clark (University of Toronto) ; Sarah Day-O'Connell (Skidmore College)
Cambridge : Cambridge University Press, 2019
xxxvii, 486 Seiten : Illustrationen, Notenbeispiele
First published
Includes bibliographical references and index
ISBN 9781107129016

Neuer Beitrag von Prof. Janina Klassen erschienen

Der Beitrag "Intendiertes Hören - Hörende als Interpreten" von Janina Klassen (Professorin für Musikwissenschaften an der Hochschule für Musik Freiburg) ist im ersten Band ("Ästhetik - Ideen") der Reihe "Geschichte der musikalischen Interpretation im 19. und 20. Jahrhundert" erschienen. Das Buch kann ab sofort in der Bibliothek unter der Signatur Sbm 7 Geschi 1 ausgeliehen werden.

Intendiertes Hören - Hörende als Interpreten / Janina Klassen

In: Geschichte der musikalischen Interpretation im 19. und 20. Jahrhundert. - Band 1. Ästhetik - Ideen / herausgegeben von Thomas Ertelt und Heinz von Loesch ; wissenschaftliche Beratung: Hans-Joachim Hinrichsen und Reinhard Kapp. - Kassel, Berlin - (2018), S. 128-156

Signatur: Sbm 7 Geschi 1

"... der Euch Neues bringt" von Prof. Otfried Büsing kann ab sofort als Spielpartitur in der Bibliothek ausgeliehen werden

Das 2018 erschienene Werk "... der Euch Neues bringt: Szene mit Walther von der Vogelweide für Mezzosopran und präpariertes Klavier" von Prof. Otfried Büsing (Musiktheorie) steht ab sofort in der Bibliothek unter der Signatur 2.2 Buesi zur Ausleihe bereit.

Signatur: 2.2 Buesi

Titel: ... der Euch Neues bringt (2018) : Szene mit Walther von der Vogelweide für Mezzosopran und präpariertes Klavier / Otfried Büsing. Brühl : edition gravis, [2018], 2 Spielpartituren (je 24 Seiten)

Neues Buch von Prof. Andreas Doerne erschienen: "Musikschule neu erfinden"

In seinem neuen Buch entwirft Andreas Doerne (Professor für Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik Freiburg) eine Zukunftsvision der Musikschule. Das Buch ist ab sofort in der Bibliothek unter der Signatur Sbh 43 Doer ausleihbar.

"Das Musizierlernhaus ist eine neue Art von Musikschule, die nicht mehr Schule heißt, weil sie keine Schule im herkömmlichen Sinn des Wortes ist. Es ist vielmehr ein offenes Lernhaus mit einer Vielfalt an musikbezogenen Bildungsangeboten und musizierpraktischen Tätigkeitsfeldern, ein Haus, das man jederzeit betreten und in dem man beliebig viel Zeit zum eigenen Lernen, Lehren, Experimentieren, Spielen, Hören, Beobachten und Austauschen verbringen kann. Konzipiert als Ort, wo sich Musik- und Musizierkultur der Zukunft ereignen kann, die weder museal erstarrt noch kommerziell unterwandert ist, kann im Musizierlernhaus ein Bildungsraum entstehen, in dem alle Beteiligten sowohl für sich als auch voneinander und miteinander lernen. Vorliegendes Buch stellt diese Vision vor und zeigt Wege auf, sie in die Praxis umzusetzen."

Signatur: Sbh 43 Doer

Musikschule neu erfinden: Ideen für ein Musizierlernhaus der Zukunft / Andreas Doerne. Mainz : Schott Music, 2019. 224 Seiten : Illustrationen, Notenbeispiele ; 21 cm x 14.8 cm

Neu erschienen: CD mit Werken des Komponisten Félix Ibarrondo

Auf dem Album interpretieren verschiedene Künstler Werke des baskischen Komponisten. Das Stück "Inukshuk" wurde von Prof. Alfonso Gomez (Klavier) eingespielt. Die CD ist ab sofort in der Bibliothek unter der Signatur CD 6838 ausleihbar.

Barne hegoak : portrait / Félix Ibarrondo
[Armidale?] : Orpheus Music SL, [2019
2 CDs (68:00 und 61:35) + 1 Beiheft (34 ungezählte Seiten). Texte des Beihefts auf Spanisch, Baskisch, Französisch und Englisch.
Aufnahme: 2018

Neue CD von Patrick Stadler: Necessità d'interrogare il cielo (Giorgio Netti)

Auf seiner neuen CD stellt Patrick Stadler (Lehrbeauftragter für Saxophon an der Musikhochschule Freiburg) seine Interpretation des Werkes "Necessità d'interrogare il cielo" von Giorgio Netti vor. Die CD steht ab sofort in der Bibliothek zur Ausleihe bereit.

Veröffentlichung Vienna : Kairos, [2019] 1 CD (69:43)
Enth.: Intuire la dispiegata forma della luce. Affrettandosi verso il centro della Luce risonante. Silenzio dei padri. Sottile veicolo dell'anima. Ultimo a lato
Interpret: Patrick Stadler, soprano saxophone

In der Bibliothek verfügbar unter der Signatur: CD 6821 (Regal Neuerscheinungen Dozenten)

Neue CD von Philipp Teriete: Afterglow

Mit seinem in New York aufgenommenen Quintett-Album "Afterglow" überschreitet Philipp Teriete (Vertretungsprofessor für Musiktheorie an der Musikhochschule Freiburg) sämtliche stilistische und kulturelle Grenzen, von Jazz und Klassik bis zu westafrikanischer Musik. Die erst im Mai erschienene CD kann ab sofort in der Bibliothek ausgeliehen werden.

Philipp Teriete: Komposition & Klavier
Dave Pietro: Flöte & Altsaxophon
Elias Meister: E-Gitarre
Martin Wind: Kontrabass
Joe Hertenstein: Schlagzeug
Veröffentlichung: 15. Mai 2019

In der Bibliothek verfügbar unter der Signatur: CD 6820 (Regal Neuerscheinungen Dozenten)

Maurice Ravel: Complete Works for Piano [CD] / Alfonso Gómez

Neu beim Label “Coviello Classic" erschienen und ab sofort in der Bibliothek ausleihbar ist die Doppel-CD von Alfonso Gómez (Vertretungsprofessor für Klavier an der Hochschule für Musik Freiburg) mit dem gesamten Werk für Solo Klavier von Maurice Ravel.

Maurice Ravel : complete works for piano / Maurice Ravel; Alfonso Gómez, piano
Darmstadt : Coviello Classics, [2019]
2 CDs + 1 Beiheft (22 Seiten), Booklet in deutscher und englische Sprache
"Recorded: Ensemblehaus Freiburg, Germany, June 28th-30th, 2016 (CD 1) and July 28th-29th, 2018 (CD 2)."
Interpret: Alfonso Gómez [Kl]

Die CD ist in der Bibliothek erhältlich unter der Signatur CD 6802.

Hommage to José Rolón: piano works & piano quartet [CD]

Die CD mit Werken des mexikanischen Komponisten José Rolón beinhaltet sowohl Solowerke für das Klavier (gespielt von der ebenfalls aus Mexiko stammenden Claudia Corona), als auch ein Klavierquartett. Zu hören ist dabei auch Sylvie Altenburger, Professorin für Bratsche und Streicherkammermusik an der Hochschule für Musik Freiburg.

Hommage to José Rolón: piano works & piano quartet
2 CDs (51:25), [2019], 1 Booklet (23 Seiten)
[Nittendorf] : TYXart
„Recording 06-07-2018 - Schlossbergsaal des SWR, Freiburg/Germany“
Interpreten: Claudia Corona, piano ; Michael Dinnebier, violin ; Sylvie Altenburger, viola ; Walter-Michael Vollhardt, cello

Die CD ist in der Bibliothek erhältlich unter der Signatur CD 6799.

Neu in der Bibliothek: "Musik in der Kirche" / Beitrag von Meinrad Walter

Der Text von Meinrad Walter (Honorarprofessor für Kirchenmusikalische Fächer an der Musikhochschule Freiburg) ist im Buch "Musikleben in Deutschland" des Deutschen Musikinformationszentrums erschienen. Das Buch kann ab sofort in der Bibliothek ausgeliehen werden.

In: Musikleben in Deutschland / Stephan Schulmeistrat ; Christiane Schwerdtfeger ; Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH - Deutsches Musikinformationszentrum (MIZ). - 1. Auflage. - Bonn - (2019).

Der Beitrag von ist auf den Seiten 414 bis 444 zu finden.

Das Buch ist in der Bibliothek erhältlich unter der Signatur: Sbg 2 Musi

Neu in der Bibliothek: Schlamm [CD] / Brice Pauset, Ensemble Alternance

Die neue CD von Brice Pauset, Professor für Komposition an der Musikhochschule Freiburg, steht ab sofort in der Bibliothek zur Ausleihe bereit.

Cologno Monzese : Stradivarius
1 CD (40:56), [2018] ; 1 Booklet (45 Seiten)
Beiheft in französisch und englisch

Enthaltene Werke:
Theorie der Tränen: Schlamm: clarinette, violon, violoncelle, piano. - (2018)
Eurydice: flûte, violon, alto, violoncelle. - (2018)
Un-Ruhe II: clavecin, récitant. - (2018)

In der Bibliothek erhältlich unter der Signatur: CD 6780

Neu in der Bibliothek: Movimenti [CD] / Otfried Büsing

Die 2018 erschienene CD „Movimenti“ enthält 5 ausgewählte Kompositionen von Otfried Büsing, Professor für Musiktheorie an der Musikhochschule Freiburg. Sie setzt sich aus Konzertmitschnitten und Studioaufnahmen zusammen und kann ab sofort in der Bibliothek ausgeliehen werden.

[Berlin] : Kreuzberg Records, [2018] ; 1 CD (64:28) ; 12 cm + 1 Booklet (Beiheft in deutsch und englisch)
Studioaufnahmen und Konzertmitschnitte aus den Jahren 1987,1989, 1993, 2003 und 2008

Interpreten u.a.: Joachim Pliquett, Trompete ; Harry White, Altsaxophon, Pi-hsien Chen, Klavier, Ensemble Surplus
Enthaltene Werke:
Concerto a cinque: für Bassposaune, 2 Klaviere, Pauken und Percussion
Movimenti (1986): für Trompete und Orgel
Music for a very old saxophone: für Altsaxophon
In die Ferne: für Klavier
Break: für Klavier und Kammerensemble

In der Bibliothek erhältlich unter der Signatur CD 6711.

Ensemble Giraud veröffentlicht erste CD

Sergey Simakov dirigiert auf „Primus“ Werke von Schostakowitsch, Pēteris Vasks und Alfred Baum

Vom Ensemble Giraud ist mit „Primus“ die erste CD erschienen. Das Züricher Ensemble wird von Sergey Simakov dirigiert, der an der Hochschule für Musik Freiburg einen Lehrauftrag für Orchesterleitung hat.

Primus / Giraud Ensemble

Konzert Nr. 1 op. 35 für Klavier, Streichorchester und Trompete / Dmitri Schostakowitsch Tālā gaisma / Fernes Licht : Konzert für Violine und Streichorchester / Pēteris Vasks Konzert für Trompete, Klavier, Streichorchester und Pauken / Alfred Baum Zwei Stücke op. 11 / Dmitri Schostakowitsch

Interpreten: Giraud Ensemble <Zürich>. Simakov, Sergey [Dirigent]. "Recorded in Zürich in July 2017".

Zürich : Giraud Ensemble, [2017]

1 CD ; 12 cm + 1 Booklet

Ab sofort unter der Signatur CD 6767 ausleihbar
Bibliothek der Hochschule für Musik Freiburg

Weihnachtsoratorium mit Hans Jörg Mammel als Evangelist

Einspielung mit dem Ensemble Musica Fiorita unter Daniela Dolci erschienen.

Weihnachtsoratorium / Johann Sebastian Bach

Musica Fiorita
Daniela Dolci
PAN CLASSICS, [2018]

2 CDs (144 min) mit Beiheft (mit Vokaltexten in deutscher Sprache, 34 Seiten)

Texte des Beiheftes: Laura Herren, Daniela Dolci. "Recorded at Adullam Kapelle, Basel (Switzerland) in December 2017". Beiheft in deutscher und englischer Sprache.

Interpreten: Gunta Smirnova, soprano; Flavio Ferri-Benedetti, alto; Hans Jörg Mammel, tenor (Evangelist); Raitis Grigalis, baritone; Musica Fiorita; Daniela Dolci, harpsichord & musical direction.

 

Ab sofort unter der Signatur CD 6763 ausleihbar
Bibliothek der Hochschule für Musik Freiburg

CD mit Mario Caroli gewinnt „Coup de cœur“

Mit dem Flötenkonzert „Sull’essere angeli“ von Francesco Filidei überzeugt die CD die Académie Charles Cros.

Die CD mit dem Flötenkonzert „Sull’essere angeli“ von Francesco Filidei mit Mario Caroli als Solist hat den wichtigen Preis der französischen Kritik erhalten, den „Coup de cœur“ von der Académie Charles Cros.

In der Aufnahme wird Mario Caroli vom Philharmonischen Orchester von Monte-Carlo unter dem Dirigenten Pierre-André Valade begleitet.

In der Hochschulbibliothek ist die CD unter der Signatur CD 6583 ausleihbar
Bibliothek der Hochschule für Musik Freiburg

Weitere Informationen auf der
Webseite des Festivals Printemps des Arts de Monte-Carlo

Piano works / Ramon Lazkano

Neue CD-Einspielung mit Werken des baskischen Komponisten Ramon Lazkano durch Alfonso Gómez.

Piano works / Ramon Lazkano

Vienna : Kairos, [2019]. 1 CD (68:50) ; 12 cm + 1 Booklet (in deutsch und englisch).

Interpreten: Ramon Lazkano, Alfonso Gómez, Marta Zabaleta [Kl]. Bilbao Orkestra Sinfonikoa. Ernesto Martínez Izquierdo [Dir]

 

Ab sofort unter der Signatur CD 6733 ausleihbar
Bibliothek der Hochschule für Musik Freiburg

Beredte Musik: Konversationen zum 80. Geburtstag von Wulf Arlt

Neu erschienener Sammelband mit Aufsätzen von unter anderen Prof. Dr. Felix Diergarten und Prof. Dr. Joseph Willimann.

1) Ich grolle, ich grolle nicht .. : zum Wechselverhältnis von Musikforschung und musikalischer Praxis / Felix Diergarten. - Seite 91 - 103

2) Magnificat-Intonation? Jupiter-Motiv? : Allusionen in der "Symphonie-Cantate" Lobgesang von Felix Mendelssohn Bartholdy / Joseph Willimann. - Seite 483 - 505

In:

Beredte Musik : Konversationen zum 80. Geburtstag von Wulf Arlt / Martin Kirnbauer (Hg.). Basel : Schwabe Verlag, [2019], 563 Seiten. ISBN 978-3-7965-3838-4 (Schola Cantorum Basiliensis Scripta (SCBS) ; 8)

Ab sofort unter der Signatur Sbb 4 Bere ausleihbar
Bibliothek der Hochschule für Musik Freiburg

Weitere Informationen auf der
Webseite des Verlags

Alle Lande, jubelt Gott

Neue CD-Einspielung mit Prof. Matthias Maierhofer

Alle Lande, jubelt Gott
CD mit geistlicher Musik für Chor und Orgel aus dem 20. und 21. Jahrhundert.
cantus et musica freiburg

Matthias Maierhofer, Orgel
Raimund Hug

Mit einer abwechslungsreichen und gelungenen Zusammenstellung geistlicher Vokalmusik des 20. und 21. Jahrhunderts beweist der ehemalige Freiburger Domkapellmeister Raimund Hug mit Cantus et Musica Freiburg eindrucksvoll, wie lebendig und gehaltvoll zeitgenössische Musik in der Kirche gelingen kann. Ein persönliches Plädoyer für den liturgischen Geist des Zweiten Vatikanischen Konzils.

Formenlehre. Ein Lese- und Arbeitsbuch zur Instrumentalmusik

Neue Publikation von Prof. Dr. Felix Diergarten

Vom Kleinen zum Großen, »vom Menuett zur Symphonie« – das ist der Leitspruch, unter dem in diesem Lese- und Arbeitsbuch die wichtigsten Formen galanter, klassischer und romantischer Instrumentalmusik erklärt werden. Nach welchen Formprinzipien haben die Komponisten dieser Epochen ihre Werke entworfen? Was zeichnet die Sonatenformen aus? Welche Formen haben die Sätze des klassischen und romantischen Konzerts? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Buch in einem reichhaltigen historischen Kontext und gewährt so Einblicke in die kreative Werkstatt der Komponisten. Zahlreiche Aufgaben geben Anregungen zum weiterführenden Selbststudium. (Aus der Pressemeldung des Laaber Verlags)

Formenlehre.
Ein Lese- und Arbeitsbuch zur Instrumentalmusik
Von Felix Diergarten und Markus Neuwirth
278 Seiten mit 97 Notenbeispielen, Abbildungen und Tabellen. Kart. € 29,80
(Grundlagen der Musik 7)
ISBN 978–3–89007–830–4

Weitere Informationen

in der Bibliothek der Hochschule erhältlich unter der Signatur Sbo 25 Dier.

From Leipzig to St. Louis

Neue Publikation von Philipp Teriete

"From Leipzig to St. Louis. Einflüsse deutscher Musiktheorie und -pädagogik auf die Entstehung des Ragtime, Blues und Jazz." In: Beiträge zur Popularmusikforschung 44, Bielefeld: transcript, 2018, S. 121-146.

Trios for piano, clarinet & cello

Neue CD von Prof. Eric Le Sage

Trios for piano, clarinet & cello [CD] / Beethoven ; Eric Le Sage, piano ; Paul Meyer, clarinet ; Claudio Bohórquez, cello. - [Paris] : Alpha Classics / Outhere Music France, 2018 2018. - 1 CD ; 12 cm + 1 Booklet (15 Seiten). (Le salon de musique)

"Recorded on 28-29 July at the Auditorium Campra, Conservatoire Darius Milhaud d'Aix-en-Provence &#38; Conservatoire à Rayonnement Régional de la Ville d'Aix-en-Provence (France)". - ℗ Association Internationale de Musique de Chambre (AIM') 2017

In der Bibliothek erhältlich unter der Signatur CD 6662

Erfreue dich, Himmel, erfreue dich, Erde

Neue Publikation von Prof. Dr. Meinrad Walter

Meinrad Walter: Erfreue dich, Himmel, erfreue dich, Erde
40 Gotteslob-Lieder vorgestellt und erschlossen
Freiburg i. Br. 2018, Verlag Herder
208 Seiten, mit den Noten der kommentierten Lieder

DIE KUNST DER FUGE - Autograph-Version

Neue Einspielung von Prof. Matthias Maierhofer

Matthias Maierhofer an der Silbermann-Orgel der Hofkirche Dresden

Booklet mit Texten von Prof. Dr. Christoph Wolff (zur Kunst der Fuge)
und Orgelbaumeister Kristian Wegscheider (zur Orgel)

Bachs vollendete Kunst der Fuge: Die frühere Version

„… Neuere Forschungen zu den Quellen und der Chronologie von Bachs Werken aus den beiden letzten Jahrzehnten seines Lebens haben gezeigt, dass die beiden Hauptquellen der Kunst der Fuge, der Autograph des Komponisten und die posthum gedruckte Ausgabe, nicht nur zwei deutlich unterschiedliche Versionen des Werkes sind, sondern auch aus verschiedenen Perioden stammen. Die frühere Version des autographen Manuskripts, eine Reinschrift, die etwa aus dem Jahre 1742 stammt, präsentiert ein fertiges Werk von 14 Sätzen. …“
Prof. Dr. Christoph Wolff, Harvard University (USA)

Ambiente-Audio ACD-2037

Seite drucken