Fachkraft für VeranstaltungstechnikFachkraft für Veranstaltungstechnik

An der Hochschule für Musik Freiburg ist im Technischen Dienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer


Fachkraft für Veranstaltungstechnik

(Beschäftigungsumfang 50 %)

neu zu besetzen. Die Einstellung im Beschäftigtenverhältnis (TV-L) erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren mit der Möglichkeit der Entfristung bei entsprechender Bewährung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Konzeptionierung von veranstaltungstechnischen Systemen und Prozessabläufen
  • Praktische Umsetzung der Beleuchtungs-, Beschallungs- und Medienpläne
  • Auf- und Abbau sowie Betrieb inkl. Wartung von bühnen- und szenetechnischen Bauten sowie Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen im Rahmen von Veranstaltungen und Projekten im gesamten Hochschulbereich
  • Aufbau, Vernetzung und Inbetriebnahme elektrischer Anlagen u.ä.

Unsere Anforderungen:

  • Erfahrungen in der Veranstaltungstechnik bzw. der Künstlerbetreuung
  • Organisatorisches Geschick sowie hohe Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynami-schen Hochschulumfeld.

Die Hochschule für Musik Freiburg ist bestrebt, den Anteil von Frauen bei den Beschäftigten zu erhöhen und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 09.02.2018 in digitaler Form an den Kanzler der Hochschule für Musik Freiburg, bewerbungen@mh-freiburg.de. Für nähere Auskünfte steht Ihnen unser Technischer Leiter Hanspeter Brutschin (0761/31915-56) gerne zur Verfügung.

Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg