Incoming StudierendeIncoming Students

Informationen für Incoming Studierende

Studierende unserer Partnerhochschulen bewerben sich bitte über das International Office der Heimathochschule. Direktbewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Anmeldeschluss für das Sommersemester (Studienbeginn April) ist der 1. Dezember, Anmeldeschluss für das Wintersemester (Studienbeginn Oktober) ist der 1. April.

Folgende Unterlagen müssen der Bewerbung beigefügt sein:

  • Nominierungsschreiben des International Office der Heimathochschule
  • Student Application Form (für Bewerbungen im Rahmen des ERASMUS-Programms)
  • Learning Agreement ( für Bewerbungen im Rahmen des ERASMUS-Programms)
  • Motivationsschreiben des/der Studierenden
  • Passbild
  • Lebenslauf
  • Klangbeispiel auf CD (drei Werke unterschiedlicher Epochen, Gesamtdauer ca. 15 – 20 Min.)
  • Gutachten/Empfehlungsschreiben des Hauptfachlehrers

Nach Eingang der Bewerbungen werden diese geprüft und an die entsprechenden Fachgruppen und Lehrenden zur Begutachtung weitergegeben.

Die Bewerberinnen und Bewerber werden über die Entscheidung zur Aufnahme zum Austauschstudium zum Wintersemester in der Regel bis Mitte/Ende Mai, zum Sommersemester bis Mitte/Ende Januar benachrichtigt.

Finanzielle Förderung

Studierende der direkten Partnerhochschulen:

  • Eastman School of Music, Rochester (NY)/USA
  • Jacobs School of Music, Indiana University, Bloomington, (IN)/USA
  • Staatskonservatorium Odessa/Ukraine
  • Sydney Conservatorium of Music, Sydney/Australien
  • Kyoto City Arts University, Faculty of Music, Kyoto/Japan
  • SOAI University, Osaka/Japan
  • University of Toronto Faculty of Music (Ontario/Kanada)

die als Austauschstudierende an der Hochschule für Musik angenommen wurden, können durch das Baden-Württemberg-STIPENDIUM gefördert werden.

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM ist ein Programm der Landesstiftung Baden-Württemberg zur Förderung des internationalen Austauschs von Studierenden, Berufstätigen und Schülern. Mit der Programmlinie für Studierende unterstützt die Landesstiftung Baden-Württemberg den internationalen Austausch von besonders qualifizierten Studierenden aus dem In- und Ausland. Neben der Gelegenheit zu Studium und Forschung im Ausland sollen die Studierenden interkulturelle Einblicke erhalten und Erfahrungen zugunsten ihrer persönlichen Entwicklung sammeln sowie andere Kulturen kennen und schätzen lernen. Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM trägt damit substantiell und nachhaltig zur Völkerverständigung bei.

The Landesstiftung Baden-Württemberg is a non-profit, limited-liability company that encourages the international exchange of highly-qualified students from Germany and abroad with its Baden-Württemberg-STIPENDIUM for university students. In addition to having the opportunity to study and conduct research abroad, students should also develop intercultural insights, gain experience to the benefit of their own personal development,and become familiar with and learn to appreciate other cultures. Therefore, the Baden-Württemberg-STIPENDIUM for university students contributes substantially to international understanding.

Die Förderhöhe durch das Baden-Württemberg-Stipendium beträgt ca. 300-400 EUR monatlich.

Die Förderung durch die Landesstiftung verpflichtet zu einem ordnungsgemäßen Studienablauf, zur Berichterstattung an die Landesstiftung nach Ende des Aufenthaltes sowie zur Teilnahme an den Veranstaltungen der Landesstiftung soweit möglich, insbesondere am jährlichen Empfang für die StipendiatInnen der Landesstiftung.

Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht.

Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg