Musikhochschule Freiburg

Bağlama, Oud, Ney und Worldpercussion als Hauptfachinstrumente für Lehramtsstudierende

Mit dem Wintersemester 2019/20 können Lehramtsstudierende ihr BA- und MA-Studium an der Hochschule für Musik Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg auch mit den Instrumenten Bağlama, Oud, Ney oder Worldpercussion als Hauptfach beginnen. Damit ist Freiburg der erste Standort in Deutschland, der orientalische Musikinstrumente in der Ausbildung von Musiklehrer/innen für die Grundschule bis zum Gymnasium in dieser Breite anbietet.

Musiker/innen, die sich für ein Lehramtsstudium mit einem der neuen Instrumente als Hauptfach interessieren, können sich bis zum 1. April 2019 (Gymnasiales Lehramt an der Musikhochschule) bzw. 1. Juni 2019 (Lehrämter an Grundschulen, Werkreal-, Haupt- und Realschulen an der Pädagogischen Hochschule) für die Eignungsprüfung zum Wintersemester 2019/20 bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

 

Inhaltliche Anforderungen der Eignungsprüfung an der Musikhochschule

Für die Eignungsprüfung im Polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelor mit dem künstlerischen Fach Musik (Lehramt Musik an Gymnasien) gelten folgende Anforderungen (vgl. Immatrikulationssatzung): 

 

Weitere Informationen zur Eignungsprüfung

Überblick über die Prüfungsanforderungen zur Eignungsprüfung (Auszug aus der Immatrikulationsordnung)
Immatrikulationssatzung