Musikhochschule Freiburg

Willkommen!

Die erfolgreiche Arbeit der Opernschule unter der Leitung von Gerd Heinz wird seit 2004 im Institut für Musiktheater fortgesetzt, das seit Oktober 2008 von Prof. Alexander Schulin geleitet wird.

Hier werden auf hohem dramaturgischem, szenischem und musikalischem Niveau Aufsehen erregende Programme und Musiktheaterprojekte entwickelt, die den Studierenden die Erarbeitung von ganzen Rollen wie unter Theaterbedingungen ermöglichen.

Die Spannweite der Projekte reicht von experimentellen Stücken und Uraufführungen über Klassiker des Opernrepertoires bis hin zu alter Musik

Aktuelles

Opéra TriNational

15.02.2021

Erst kürzlich veröffentlichte die Baden-Württemberg Stiftung, die mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus das Projekt Opéra TriNational finanziert, einen Artikel, in dem Friederike Schulz, die Regisseurin der Workshops zum Thema „Opera buffa-Commedia dell’arte“, von einem gelungenen Austausch berichtet. Sie sagt selbst:

„Alleine die Probenzeit in Freiburg und die Fortführung des trinationale Austausches haben gezeigt, wie wertvoll ein Projekt wie ,Opéra TriNational' ist. Ein großes Dankeschön an die Baden-Württemberg Stiftung für die finanzielle Unterstützung!“

 

Hier erfahren Sie mehr!

 

DISCOVER YOUR LOVER – You were my charm and all delight to me!

Gian Carlo Menotti – AMELIA GOES TO THE BALL 

Samuel Barber – A HAND OF BRIDGE

Leonard Bernstein – TROUBLE IN TAHITI

 

Aufführungen

Fr 18.12.2020 | Sa 19.12. 2020

 

Hier erfahren Sie mehr!

 

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie waren die Vorstellungen weder öffentlich noch für alle Hochschulangehörige zugängig. Sie fanden einzig zu Prüfungszwecken statt.

 

Eine Wiederaufnahme im Sommersemester 2021 ist in Planung.