50 Jahre Institut50 Jahre Institut

50 Jahre Institut für Neue Musik Freiburg

Am Samstag und Sonntag 5./6. Dezember 2014 feiert das Institut für Neue Musik seinen 50. Geburtstag!

Zur Feier des Jubiläums zeigt sich das Institut mit ganztägigen Klanginstallationen, neuer Filmmusik zu Klassikern des frühen Kinos, einer Podiumsdiskussion, Konzerten und Performances. Es erklingt Neues, Experimentelles wie Spannendes - gleich in sechs Räumen der Freiburger Hochschule für Musik.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!
Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!

Das Spektrum des Angebots ist breit: Das Ensemblekonzert am Freitag Abend präsentiert Werke ehemaliger Kompositionslehrer, interpretiert von Spezialisten der zeitgenössischen Musik.
Im Foyer der Hochschule werden Installationen für „Auge und Ohr“, „Aktion und Reaktion“ aufgebaut sein, die von (ehemaligen) Dozenten und Studierenden des Studios für Elektronische Musik und Akustik konzipiert wurden. Parallel dazu ist es möglich, neu komponierte Tonspuren zu zwei Stummfilmen aus der Werkstatt des Studios für Filmmusik zu hören, das seit Ende  2011 in Betrieb ist.
Zu einem offenen Konzert mit Kompositionen, Musikkonzepten und Performances wurden ehemalige Studierende der jüngeren Komponistengenerationen eingeladen, um ihre aktuellen Werke aufzuführen.
Und schließlich: Die Podiumsrunde mit dem Thema: „Neue Musik? Gerne! – aber wozu eigentlich genau?“ Darüber wird sich trefflich streiten lassen.

Weitere Informationen
Veranstaltungsprogramm als pdf zum Download
Online-Veranstaltungskalender

Institut für neue Musik
Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg