StartseiteStartseite

Willkommen beim Institut für Neue Musik

Herzlich willkommen beim Institut für Neue Musik, das im Jahre 1964 von Wolfgang Fortner gegründet, dann von Klaus Huber ausgebaut und von Mathias Spahlinger weitergeführt wurde. Von 2009 bis Oktober 2017 war Cornelius Schwehr Institutsdirektor. Seit Oktober 2017 leitet Johannes Schöllhorn das Institut für Neue Musik.

Aktuelle Meldungen

Schließen

Filmmusikstudierende vertonten Filmdokumentation der Olympischen Winterspiele 1928

Filmmusikstudierende der Hochschule für Musik Freiburg können auf eine weitere wichtige Referenz verweisen. Für den restaurierten Sportfilm „Das weiße Stadion“ haben sie soeben die Stummfilmdokumentation der Olympischen Winterspiele 1928 in St. Moritz vertont.

"Das weiße Stadion" ist die erste filmische Dokumentation der Olympischen Winterspiele überhaupt. Arnold Fanck schuf hier einen formal hochinteressanten Sportfilm schuf. Der Meilenstein des internationalen Sportfilms war lange Zeit kaum zu sehen, da man nur von Material in Moskau (und später im Filmmuseum München) wusste. Das IOC hat mit großem Aufwand weltweit recherchiert und 2012 eine exzellente Digitalrestaurierung auf Grundlage von Archivkopien vorgelegt, die aus Moskau, Berlin, München und Lausanne kamen.

Die neue Filmmusik für "Das Weiße Stadion" entstand jetzt an der Hochschule für Musik in Freiburg unter der Leitung von Prof. Cornelius Schwehr. Es ist eine Komposition für sechs Instrumente: Klarinette, Horn, Percussion, Klavier, Cello und Bass. Die Musik unterstützt die Montage und führt die formalen Experimente von Arnold Fanck auf musikalischer Ebene fort. In diesem freien Spiel von Musik und Bildern wird wieder einmal bewusst, dass sich der Stummfilm nicht mit einer bloßen Reproduktion des Sichtbaren aufgehalten hat, sondern dass es ihm immer auch um eine gesteigerte Wahrnehmung der Wirklichkeit ging, die hier ihre Resonanz in einer präzis durchkomponierten Musik findet.

Für 2015 sind verschiedene Live-Versionen der neu komponierten Sportfilmmusik in Planung. Darunter die Schweizer Erstaufführung beim Festival „Alpentöne“.

Programmhinweis: "Das Weiße Stadion" auf ARTE/ZDF
3. Februar 2014, 0.05 Uhr:
Erstausstrahlung, 87 Min.
Schweiz, 1928, ARTE/ZDF

Regie:
Arnold Fanck, Othmar Gurtner
Kamera:
Sepp Allgeier, Hans Schneeberger, Albert Benitz, Richard Angst
Komponisten:
Pablo Beltrám, Carlos Cárdenas, Stephan Dick, Vasiliki Kourti-Papamoustou, Seongmin Lee, Christian Mejía
Musik:
Hochschule für Musik Freiburg, Filmmusikklasse Cornelius Schwehr
Schnitt:
Arnold Fank, Walther Ruttmann
Produktion:
Olympia-Film A.G. Zürich, Studio für Filmmusik der Hochschule für Musik Freiburg Restaurierung:
Olympisches Komitee, Robert Jaquier, Adrian Wood

Mehr zum Thema
"Das weiße Stadion" auf ARTE
"Freiburger Musikstudenten vertonen Stummfilmdokumentation", BZ 01.02.2014

Schließen

Carlo Phillip Thomsen komponiert Musik für Sonderfolge der bekannten Fernsehserie.

Carlo Phillip Thomsen (Mitte) im Studio für Filmmusik der Hochschule für Musik Freiburg. Foto: BZ, Thomas Kunz

Derzeit laufen die Arbeiten an einer Sonderfolge der bekannten deutschen Fernsehserie "Lindenstraße".

Bei dieser Sonderfolge arbeitet der WDR mit der Internationalen Filmschule ifs Köln sowie der Hochschule für Musik Freiburg zusammen. Der Freiburger Fimmusik-Student Carlo Philipp Thomsen komponierte die Filmmusik, wobei die Instrumentalmusiken von Dana Barak, Julia Bewer und Antoine Billet eingespielt wurden.

Der voraussichtliche Sendetermin für die Sonderausgabe ist im August 2013.

Mehr zum Thema
Studio für Filmmusik der Hochschule für Musik Freiburg
Webseite Lindenstraße
Webseite Internationale Filmschule ifs Köln
BZ-Bericht vom 09.03.2012 über den Master-Studiengang Filmmusik

Schließen

Premiere Anfang November in Los Angeles

Im Rahmen der Summer School 2010/11 ist der Film »People on Sunday« entstanden, zu dem Minkyu Kim die Filmmusik schrieb.

Mehr zum Thema:
Webseite zum Filmprojekt "Peoples on Sunday 2010"

Schließen

Praxiserfahrung im neuen Masterstudiengang Filmmusik (Prof. Cornelius Schwehr) durch Kooperation mit der Internationalen Filmschule (ifs) in Köln ...

Praxiserfahrung im neuen Masterstudiengang Filmmusik eröffnet die Kooperation mit der Internationalen Filmschule (ifs) in Köln. Studierende der Klasse Prof. Cornelius Schwehr an der Freiburger Musikhochschule erarbeiten Tonspuren für Kurzfilmprojekte von Studierenden der Regieklasse Prof. Hans Erich Viet in Köln.

 

Institut für neue Musik
Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg