facebookYou Tubefeedfeedfeed
no english version available

Masterstudiengang Filmmusik: Kompetenzen und Lernziele

Hauptfach I –Filmmusik

  • Erwerb der Fähigkeit in zentralen filmischen Genres angemessene Mittel zur Erarbeitung einer Filmmusik zu finden.
  • Erwerb der kompositionstechnischen Grundlagen zur Beherrschung unterschiedlicher Problemstellungen bei der Erarbeitung einer Partitur für den Film. 
  • Erwerb der Fähigkeit in ästhetischen Fragen im Zusammenhang mit Filmmusiken eigene Positionen zu finden und zu entwickeln

Musiktheorie

  • Erwerb der handwerklichen Fähigkeiten, über kontrapunktische Techniken, vornehmlich des 16., 18. und 20. Jahrhunderts angemessen verfügen zu können.
  • Erwerb grundlegender Kenntnisse tonaler Sätze einschließlich deren formaler ImplikationenFähigkeit der Darstellung harmonischer Verläufe und deren stilistischer Zuordnung
  • Erwerb fortgeschrittener Kenntnisse der Tonalität sowie deren Entwicklung im 20. JahrhundertErwerb der Fähigkeit komplizierte harmonische Verläufe analysieren und darstellen zu können
  • Fähigkeit verschiedene musikalische Stile unter instrumentatorischem Aspekt analysieren und einfachere Beispiele selbst erarbeiten zu können, Fähigkeit verschiedene musikalische Stile angemessen arrangieren zu können.

Theorie der Filmmusik

  • Erwerb der Kompetenz Filmmusikanalysen zu machen 
  • Erwerb profunder Kenntnisse in der Geschichte der Filmmusik
  • Erwerb eines Überblicks über die Entwicklung und den Stand der theoretischen Forschung auf dem Gebiet der Filmmusik.

Studio-und Aufnahmetechnik

  • Vermittlung grundlegender Kenntnisse in Tonstudio-und Aufnahmetechnik
  • Erwerb von Grundlagenwissen in für die Aufnahme relevanten Fragestellungen zu Instrumentenkunde, Akustik, Mikrofonierungund Beschallung.
  • Erwerb der Fähigkeiten zum fortgeschrittenen selbstständigen Umgang mit Tonstudios und deren Geräten.
  • Erwerb weitergehender Fähigkeiten für selbstständige Aufnahmen in verschiedenen Situationen (Möglichkeiten der Klangbearbeitung) und deren ästhetische Reflexion

Sounddesign

  • Erlernen verschiedener Herangehensweisen an die Klanggestaltung in Zusammenhang mit visuellen Phänomenen und deren theoretische und praktische Anwendungen.

Musikrecht

  • Vermittlung der rechtlichen Grundlagen der Filmbranche, insbesondere der speziellen Fragen der Filmmusik. 
  • Vermittlung der Kompetenz, wesentliche rechtliche Fragstellungen und Risiken zu erkennen.
  • Erwerb grundlegender Kenntnisse im Urheberrecht
  • Erwerb grundlegender Kenntnisse im Vertrags-Arbeits-und Steuerrecht

Masterthesis

  • Verfassen einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit oder
  • Öffentliche Präsentation eines künstlerischen Programms oder inkl. einer schriftlichen Arbeit, oder:
  • Produktion einer CD / DVD einschl. eines Booklet-Textes
  • Erwerb von Grundlagenwissen in für die Aufnahme relevanten Fragestellungen zu Instrumentenkunde, Akustik, Mikrofonierungund Beschallung.
  • Erwerb der Fähigkeiten zum fortgeschrittenen selbstständigen Umgang mit Tonstudios und deren Geräten.
  • Erwerb weitergehender Fähigkeiten für selbstständige Aufnahmen in verschiedenen Situationen (Möglichkeiten der Klangbearbeitung) und deren ästhetische Reflexion
Institut für neue Musik

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Masterstudiengang Filmmusik wie Infoblatt, Studienplan und Modulhandbuch finden Sie auf der Hauptseite der Hochschule für Musik Freiburg.

Klicken Sie hier

Seite drucken