LehrendeStaff

Lehrende

 Pietro Ceresini

Pietro Ceresini

Klavier

Mail
Raum 334

Ausbildung/Studium

  • begann sein Studium 1995 am Konservatorium von Parma, Parma, Italien
  • Abschluss mit Auszeichnung in Klavier bei Maestro Roberto Cappello
  • Abschluss in Komposition mit Maestro Fabrizio Fanticini
  • 2009-2011 Accademia di Santa Cecilia in Rom (Italien), Klavierunterricht bei Maestro Sergio Perticaroli
  • 2012-2014 Masterstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Frau Prof. Konstanze Eickhorst
  • 2016-2018 Konzertexamen an der Hochschule für Musik Freiburg (Klasse Herr Prof. Sischka)

Werdegang/Stationen

Konzerte u.a. mit dem Orchestra Filarmonica Toscanini, Orchestra Regionale Emilia Romagna, Bacau Philarmonic Orchestra, Orquesta Filarmonica nacional und Hochschulorchester Freiburg.

Auftritte u.a. in folgenden Konzertsälen: Auditorium Conciliazione Rom, Teatro Farnese Parma, Teatro Museo de la Nacion Lima Peru,Carmine Konzerthalle Parma, Großer Saal und Kammermusiksaal Musikhochschule Lübeck,Centro cultural de Belem, Lissabon, Portugal, Villa Eschenburg Lübeck, Theater Kiel, SalaMaffeiana Teatro Verona, Teatro Martinelli Lamezia Terme, Teatro Grandinetti, Accademia diRomania Roma, Auditorium Parco della musica sala Petrassi Roma, Fondazione W. WaltonIschia, palazzo Albrizzi Venezia, Grand Hotel Regina Palace Stresa, Teatro Caio Melisso SpoletoPiano Festival, Misano Piano Festival, Kammermusiksaal Musikhochschule Köln, KongresshausHeidelberg, Mendelssohn Institut Berlin, Gesellschaft der Musikfreunde Bremen, Ionian MusicAcademy Korfu Griechenland, Palazzo Borromeo Milano, Auditorium Diocleziano Lanciano,Birgitte Feldtmann Saal Konservatorium Schwerin.

Preise

  • Nationaler Klavierwettbewerb "J. S. Bach", Sestri Levante, Italien
  • Internationaler Musikwettbewerb "Preis Ars Nova - Stadt von Teramo", Teramo, Italien
  • InternationalerMusikwettbewerb Premio Mario Zanfi, Parma, Italien
  • Finalist beim Internationalen Musikwettbewerb A.M.A. Calabria,
  • Stipendiat der "Musikerkennen" Musikstiftung (Lübeck)
  • Stipendiat der "Ad Infinitum" Förderergesellschaft (Musikhochschule Lübeck)
  • Stipendiat der "Rosenberg Stiftung" (Musikhochschule Freiburg).