LehrendeFaculty

Lehrende

Prof. Gottfried von der Goltz

Prof. Gottfried von der Goltz

Violine

Violine und Barockvioline

Mail
Raum 4 HA

Ausbildung/Studium

  • Prof. Gottfried von der Goltz wurde in Würzburg geboren. Er studierte in Hannover bei Ramy Shevelov und hat seine Ausbildung an der New Yorker Juilliard School und bei Rainer Kussmaul an der Freiburger Musikhochschule abgeschlossen.

Werdegang/Stationen

  • Bereits mit 21 Jahren wurde er Mitglied des Sinfonieorchesters des NDR in Hamburg.

  • 1987 gründete er mit Gleichgesinnten das Freiburger Barockorchester, dem er sich ab 1988 ganz widmete und dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist.

  • Prof. Gottfried von der Goltz hat sich als Solist und als Kammermusiker international einen Namen gemacht. So tritt er regelmäßig mit virtuosen Solo-Konzerten und als musikalischer Leiter in den großen Sälen der Welt auf.

  • Zu seinem Repertoire gehören neben den wichtigen Werken der Kammermusikliteratur auch die großen Solo-Violinkonzerte des 19. und des 20. Jahrhunderts. Mittlerweile wurde teils mit dem Freiburger Barockorchester teils kammermusikalisch eine große Anzahl von CD-Produktionen veröffentlicht.

  • Prof. Gottfried von der Goltz wurde 1997 auf eine Professur für Barockvioline an die Musikhochschule Würzburg berufen.

  • Zum 01. Oktober 2004 hat er den Ruf auf eine Professur für Violine/Barockvioline an die Freiburger Musikhochschule angenommen.

© 2015 Hochschule für Musik Freiburg