LehrendeFaculty

Lehrende

Prof. Dr. Robert Hill

Prof. Dr. Robert Hill

Cembalo/Fortepiano

Historische Tasteninstrumente

Mail
Raum 349

Ausbildung/Studium

  • Interlochen Arts Academy 1969-1970

  • Amsterdam Sweelink Conservatorium 1970-1974; Cembalo bei Gustav Leonhardt u.Anneke Uittenbosch, Soloist Diploma 1974

  • Licentiate, Trinity College of Music, London, 1974

  • Musikwissenschaftstudium, Harvard University 1979-1987, M.A. 1983, Ph.D. 1987;

  • Promotion bei Christoph Wolff,Doktorarbeit über die Überlieferungsproblematik der Frühwerke Johann Sebastian Bachs

Werdegang/Stationen

  • zusammen mit Jeanne Lamon und Sarah Cunningham, Mitgründer des Barockensembles Music for the Generall Peace, 1974-1979

  • Lehrtätigkeit an der Longy School of Music, Cambridge, MA/USA 1975-1981

  • Zusammenarbeit mit Reinhard Goebel und Musica Antiqua Köln 1981-86

  • Assistent-Professur für Cembalo und Musikwissenschaft, Duke University, Durham, NC/USA

  • 1986-1990; Leiter des Collegium Musicums.

  • Professor an der Musikhochschule Freiburg seit 1990.

  • Konzerttätigkeit seit 1970, zahlreiche CD-Aufnahmen auf Cembalo und Fortepiano für DG-Archiv, Naxos, MDG, cpo, Ars Musici, Hänssler u. a.

  • Auszeichungen: Noah Greenberg Award, Erwin Bodky Award, Preis der deutschen Schallplattenkritik, u. a.

© 2015 Hochschule für Musik Freiburg