LehrendeFaculty

Lehrende

 Gabriele Kniesel

Gabriele Kniesel

Gesang

Mail
Raum 308

Ausbildung/Studium

  • geboren in Dortmund

  • bekam ihren ersten Klavierunterricht mit 5 Jahren und im Alter von 16 Jahren den ersten Gesangsunterricht

  • nach dem Musikabitur begann sie ihr Studium an der Freiburger Musikhochschule im Fach Gesang bei Prof. Heuer Christen und studierte Klavier als 2. Hauptfach, gleichzeitig besuchte sie die Liedklasse von Prof. Ramon Walter und die Opernschule, sie nahm an Meisterkursen von Elisabeth Schwarzkopf und Anna Reynolds teil

  • seit 2000 regelmäßige Feldenkraisstudien bei Heidemarie Tiemann, bei der sie auch weitere Impulse für ihre sängerische Entwicklung bekommt

  • 1985 hatte sie ihre ersten öffentlichen Opern- und Konzertauftritte

  • 1988 absolvierte sie den künstlerischen Hochschulabschluss mit Auszeichnung

Werdegang/Stationen

  • am Heidelberger Theater wurde sie von 1986 bis 1992 als festes Ensemblemitglied engagiert

  • sie gastierte an den Theatern in Ulm, Hagen, Saarbrücken, Braunschweig, Kiel und Basel

  • neben ihrer Tätigkeit wirkte sie bei zahlreichen Konzerten als Solistin mit u.a. bei den „Salzburger Festspielen", den „Ludwigsburger Festspielen", den „Frankfurtfesten der Alten Oper", der „Bienale neue Musik Hannover – Experiment Stimme", den „Darmstädter Ferienkursen", sowie auch bei Liederabenden und Rundfunkmitschnitten im In- und Ausland

  • ein besonderer Höhepunkt ihrer Karriere war der „Pierrot Lunaire" von Arnold Schönberg unter der Leitung von Christian Hommel bei den „Berliner Festwochen"

  • ihr Repertoire umfasst die Literatur der Alten Musik bis hin zu Aventgarde

  • sie arbeitete mit dem „Ensemble Modern", „Ensemble Aventure", der „deutschen Kammerphilharmonie Bremen", „L’Arpa Festante" u.a. und sang unter der Leitung von Wassily Sinaiski, Frieder Bernius, Wolfgang Schäfer, Hans Michael Beuerle u.a.

  • schon während ihres Studiums begann sie mit ihrer pädagogischen Tätigkeit

  • als Gesangslehrerin, Ensembleleiterin, Korrepetitorin und Klavierbegleiterin hat sie sich seit dieser Zeit einen zweiten Tätigkeitsbereich aufgebaut

  • seit 2002 Lehrauftrag an der Freiburger Musikhochschule

  • seit 2009 akademische Mitarbeiterin an der Hochschule für Musik Freiburg
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg