LehrendeFaculty

Lehrende

Dr. Nathalie Meidhof

Dr. Nathalie Meidhof

Musiktheorie

Mail
Raum 322

Ausbildung/Studium

  • 1. Staatsexamen in den Fächern Schulmusik und Französisch an der Musikhochschule und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Diplomstudiengang Gitarre an der Musikhochschule Freiburg, Master of Arts „Theorie der Alten Musik“ an der Schola Cantorum Basiliensis, Master of Music Musiktheorie an der Musikhochschule Freiburg
  • 2014 Promotion im Fach Musikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit einer Arbeit zur Akkordlehre in Alexandre Étienne Chorons musiktheoretischen Schriften

Werdegang/Stationen

  • 2009–2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Musikwissenschaftlichen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2010–2012 Projektmitarbeiterin an der Forschungsabteilung der Hochschule der Künste Bern (Peter Cornelius als Musiktheoretiker; Improvisation bei Beethoven)
  • 2013–2015 Inhaberin der Stabsstelle Rektorat für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung an der Musikhochschule Freiburg/Netzwerk Musikhochschulen
  • seit 2011: Lehrende an der Hochschule für Musik Freiburg:
    2011–2015: Lehrbeauftragte für Musiktheorie und historische Satzlehre
    2015–2017: Akademische Mitarbeiterin für Musiktheorie/Gehörbildung
    seit 10/2017: Vertretung der Professur für Musiktheorie (50%, Vertretung von Prof. Dr. L. Holtmeier)
  • Vorträge und Veröffentlichungen mit dem Schwerpunkt Geschichte der Musiktheorie, Musiktheorie im 18./19. Jahrhundert, französischsprachige Musiktheorie
  • 2014–2016 im Vorstand der Gesellschaft für Musiktheorie e.V. GMTH (1. Beisitzerin/Schatzmeisterin).

.

© 2015 Hochschule für Musik Freiburg