LehrendeFaculty

Lehrende

 Barbara Ostertag

Barbara Ostertag

Gesang

Mail
Raum 303

Ausbildung/Studium

  • Die aus Freiburg i. Br. stammende Künstlerin studierte in ihrer Heimatstadt zunächst Musikwissenschaft und anchließend Gesang; sie wurde u.a. von Heide-Marie Tiemann (Stimme) und Gerd Heinz (Schauspiel) betreut und schloss ihr Studium in den Fächern Diplomgesanglehrer, Konzertsängerin und Opernsängerin mit Auszeichnung ab.
  • Bereits während des Studiums wirkte sie bei mehreren Hochschulproduktionen mit und

    war als Gast am Freiburger Theater tätig. Kurse bei Kurt Moll, Anna

    Reynolds und Eugen Rabine vervollständigten ihre Ausbildung.

Werdegang/Stationen

  • Barbara Ostertag ist eine Mezzosopranistin, die in vielen gesanglichen

    Sparten zuhause ist. Ihr musikalisches und stimmliches

    Einfühlungsvermögen macht sie zu einer gefragten Sängerin und

    Gesangspädagogin.

  • Ihre

    sängerische Tätigkeit umfasst gleichermaßen die Bereiche Oper, Oratorium

    und Lied. Ihr Oratorienrepertoire reicht von den Bachschen Passionen

    über Händels Messiah und Rossinis Petite Messe Solennelle bis hin zu

    Mahlers 2. Sinfonie und Martins „Golgotha“.

  • Sie arbeitete u.a. mit

    Thomas Hengelbrock und Walter Nußbaum und war Gast auf mehreren

    Festivals im In- und Ausland, u.a. in Australien, Südkorea, Polen,

    Österreich, bei der Ruhrtriennale, den Schwetzinger Schlossfestspielen

    und den Pfingstfestspielen Baden-Baden.

  • Zahlreiche CD-Produktionen

    dokumentieren ihre Arbeit.

© 2015 Hochschule für Musik Freiburg