LehrendeFaculty

Lehrende

Prof. Dr. Bernhard Richter

Prof. Dr. Bernhard Richter

Musikermedizin

künstlerische Stimmbildung

Mail
Raum 5 HA

Ausbildung/Studium

  • Bernhard Richter erhielt seine erste musikalische Ausbildung in der Kindheit und Jugend bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben sowie im Geigenunterricht bei Prof. Hedwig Pahl (Stuttgart/Trossingen).

  • Neben seinem Medizinstudium in Freiburg, Basel und Dublin absolvierte er ab 1986 ein Gesangsstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg bei Frau Prof. Beata Heuer-Christen (Konzertexamen 1991).

  • Nach zwei Facharztausbildungen zum HNO-Arzt und Phoniater (Stimmarzt) und Promotion zum Dr. med. habilitierte er sich 2002.

Werdegang/Stationen

  • Bernhard Richter tritt als Sänger in zahlreichen Musiktheaterproduktionen auf (u.a. mit dem Ensemble Aventure, der Judy-Roberts-Company, dem Musik-Cabaret-Duo "Die schönen Baritons" und "La Compagnia Trompe l’Oeil"); an der Freiburger Musikhochschule war er zuletzt in der Oper "Gardez la Dame" von Hans-Peter Müller zu hören.

  • Ab Wintersemester 2005/06 wurde Bernhard Richter am Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM) durch die Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität auf die Professur Musikermedizin mit Schwerpunkt künstlerische Stimmbildung berufen.

  • Im FIM wird er neben seiner Unterrichtstätigkeit im Bereich Stimmphysiologie und Hören vor allem für die medizinische Betreuung der Instrumentalisten und Sänger im klinischen Bereich der neu eingerichteten Musikerambulanz tätig sein. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Opernbühne als Arbeitsplatz, in der Anwendung der Hochgeschwindigkeitsglottographie zur Untersuchung der Registerfunktion bei Sängern sowie dem Gehörschutz bei Orchestermusikern.

© 2015 Hochschule für Musik Freiburg