facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche

Lehrende

 Heinrich Walther

Heinrich Walther

Partiturspiel

h.walther(at)mh-freiburg.de
Raum 338

Ausbildung

  • 1978-83 Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Freiburg, Kirchenmusik, Schulmusik, Klavier Hauptfach bei Jürgen Klodt und Andreas Immer, Orgel bei Zsigmond Szathmáry

  • 1983-84 weitere Studien als Stipendiat des DAAD am Conservatoire National in Toulouse; Orgel bei Xavier Darasse, und an der Southern Methodist University in Dallas/Texas, bei Robert Anderson und Larry Palmer

  • 1983 A-Examen für Kirchenmusik, Lehrdiplom Klavier, KA Orgel; Premier Prix à l'unamité du jury (Conservatoire de Toulouse 1984)

Künstlerischer Werdegang

  • Preise bei Internationalen Orgelwettbewerben San Antonio (1986) und Nürnberg (1987)

  • Organiste Titulaire an der ev. Kirche St. Matthieu in Colmar von 2006-2016

  • 1990-93 Dozent für Orgel am Konservatorium in Nürnberg

  • seit 1989 Dozent für Partiturspiel an der Musikhochschule Freiburg

  • seit 1994 Dozent für Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg

  • von 1998 bis 2000 Dozent für Orgel an der Hochschule für Musik Leipzig

  • seit 2002 Leitung einer Orgelklasse an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg, seit 2018 als Professor.

  • Rege Konzert- und Aufnahmetätigkeit als Organist sowie an historischen Tasteninstrumenten in Europa, häufig in den USA und regelmäßig in Russland (u.a. Staatsphilharmonien in Perm, Ekaterinenburg, Chelyabinsk, Tyumen, Omsk, Tomsk, Kemerovo, Krasnoyarsk, Irkutsk, Barnaul, Chita, St.Petersburg Moskau), in Israel (Bachfest), in Singapur (Victoria Hall) und an der Kathedrale von Mexiko-City.

  • CD- und Rundfunkaufnahmen, Uraufführung neuer Werke u. a. von Dieter Mack, Transkriptionen von Orchesterwerken von Mozart, Mendelssohn, Liszt, Reger, Franck, Usandizaga u.a.

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule