Aktuelle VeranstaltungenAktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen im Wintersemester 2018/19

„Damit der Funke überspringt – das Warum und Wie der Musikvermittlung“

Die Musikvermittlung ist in aller Munde: Orchester, Theater und Ensembles erwarten von ihren Mitgliedern mittlerweile ganz selbstverständlich die Fähigkeit, sich in verschiedensten Education-Projekten einzubringen. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem etwas sperrigen Begriff?

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Blockseminar: „Damit der Funke überspringt – das Warum und Wie der Musikvermittlung“

Auf eine Einführung in das Fachgebiet und seine wichtigsten Formate und Methoden folgt die intensive eigene Auseinandersetzung mit Vermittlungsideen. 

Schwerpunkte des Seminars sind:

  • Grundlagen der Projektkonzeption und Projektplanung 
  • Formatentwicklung für unterschiedliche Zielgruppen 
  • Konzeption eines eigenen Vermittlungsprojektes 

Termine: 

27.10.18, 10.00h – 13.00h; 14.00h – 17.00h
30.11.18, 14.00h - 17.00h
01.12.18, 10.00h - 13.00h
19.01.19, 10.00h – 13.00h; 14.00h – 17.00h

Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Dozentin: Nina Amon studierte Gesang in Freiburg und Bern. Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin absolvierte sie berufsbegleitend einen Master in Musikvermittlung und Musikmanagement. Nachdem sie zunächst als Musikvermittlerin für das Freiburger Barockorchester tätig war, wechselte sie 2015 als Dozentin für Musikvermittlung und Konzertpädagogik an die Musikhochschule Freiburg. Aktuell arbeitet Nina Amon im Education-Team der Elbphilharmonie Hamburg und verantwortet dort u.a. die Konzeption und Durchführung des Rahmenprogramms Elbphilharmonie+. 

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine mail an h.mammel@mh-freiburg.de

 

Kommunikationskompetenz für Musiker

Dr. Sabine Stölting
Tag: Mittwoch, 14.00-18.30 Uhr
Raum: 105
Beginn: 10. Oktober 2018
Zielgruppe: ausländische Studierende aller Studiengänge
Abschluss: kein Abschluss 

This course is aimed at students who want to improve their German language skills for their every day life as well as for their studies. It‘s about musical topics as well as everyday situations - personal requirements of the learner will be taken into account in mutual agreement.

 

Grundzüge des Musikrechts und Musikmanagements

Prof. Clemens Pustejowsky
Raum: 117
Beginn: 9. Oktober 2018
Tag: Dienstag, 11:15–12:45

Zielgruppe: Alle Studierenden und Interessierten

Abschluss: Unbenoteter Leistungsnachweis/Teilnahmebestätigung

Immer wieder ist festzustellen, dass Musiker*innen gerade zu Beginn der Karriere aus Unkenntnis vermeidbare Fehler begehen wie für sie nachteilige Verträge unterzeichnen, Urheberrechtsverletzungen begehen, Steuerpflichten nicht nachkommen oder die Künslersozialkasse nicht kennen.

Themen aus dem Musikrecht:

  • Vertragsrecht inkl. Vertragsverhandlung,
  • Arbeitsrecht und Verträge bei freien Engagements,
  • Künstlersozialkasse,
  • Urheberrecht, GEMA, GVL, VG Musikedition u.a. Verwertungsgesellschaften,
  • Einkommenssteuerrecht, Umsatzsteuer inkl. Befreiungsmöglichkeiten und internationale  Besteuerung

Themen aus dem Musikmanagement:

  • Marketing,
  • Eigenorganisation und Zeitmanagement,
  • Akquisition und Sponsoring,
  • Ensemblemanagement,
  • Veranstaltungsmanagement.

Kontakt

Hans Jörg Mammel
Raum 216
Tel.: 0761/ 31915-975

Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg