facebookYou Tubefeedfeedfeed
english version

Auslandsstipendien

PROMOS 2020 – Programm des DAAD zur Steigerung der Mobilität Studierender deutscher Hochschulen

Förderung von Sommer- und Meisterkursen im Ausland

Im Kalenderjahr 2020  können Studierende der Hochschule für Musik Freiburg mit deutscher Staatsangehörigkeit oder gleichgestellte Personen oder nicht-deutsche Studierende, die an der Hochschule eingeschrieben sind mit dem Ziel einen Abschluss zu erreichen, mit einem Stipendium des DAAD für einen kurzen Auslandsaufenthalt, in der Regel einen Meister- oder Sommerkurs oder auch einen Wettbewerb im Ausland (weltweit), gefördert werden. (Nicht förderfähig sind Meisterkurse im Heimatland).

Bevorzugt berücksichtigt werden Bewerbungen von Studierenden, die an Meister- oder Sommerkursen zur Vorbereitung von späteren Erasmus-Aufenthalten teilnehmen.

Die Förderung für einen Meister- oder Sommerkurs/Wettbewerbsteilnahme beträgt pauschal 500.- EUR.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder gleichgestellte Personen
    oder nicht-deutsche Studierende, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind mit dem Ziel den Abschluss an der deutschen Hochschule zu erreichen oder zu promovieren
     
  • Immatrikulation zum Zeitpunkt des Sommer-/Meisterkurses, des Praktikums, kein Beurlaubtenstatus
  • relevante  Sprachkenntnisse

 

Bewerbungsmodalitäten:

  • Formloses Anschreiben unter Angabe des Vorhabens und Schilderung der Motivation bis 15.04. (für Sommerkurse) oder 15.10. (für weitere Meisterkurse im Kalenderjahr 2020).
  • Anmeldebestätigung/Teilnahmebestätigung des Kurses oder der Praktikumsstelle
  • Gutachten des Hauptfachlehrers/der Hauptfachlehrerin
  • Sprachnachweis

Die erste Auswahlsitzung findet voraussichtlich Ende April 20120, die weitere Ende Oktober 2020 statt, die Bewerberinnen und Bewerber erhalten schriftlichen Bescheid.

Informationen über Stipendien für Studienaufenthalte im Rahmen von Austauschprogrammen im Ausland erhalten Sie direkt bei unserem International Office.

Information und Beratung:

Studierendenwerk Freiburg

Annika Fröhlich
Schreiberstr. 12-16
79098 Freiburg
 


Musikhochschule Freiburg

Jacqueline Pfann
Raum 237

Seite drucken