Saxophon

Lehrkräfte

Angebotene Studiengänge

Bachelor Musik (nur künstl.-päd. Profil)
Master Musik
Konzertexamen/Meisterklasse

Bachelor Musik

Ordnungen, Studienpläne und Modulhandbücher

Wesentliche Studienschwerpunkte im künstlerisch-pädagogischen Profil: Hauptfachunterricht, Bigband/Orchester, Saxophonquartett/Kammermusik, Orchesterstudien, Theorie/Gehörbildung/Musikwissenschaft, Wahlmodule, Methodik/Didaktik, Musikpädagogik, schriftliche wissenschaftliche Arbeit.

Anforderungen in der Eignungsprüfung

a) mit Schwerpunkt Klassik: Vortrag von zwei Werken oder einzelnen Sätzen verschiedenen Charakters und aus verschiedenen Stilrichtungen; eines davon muss ein Originalwerk für Saxophon sein (zum Beispiel Françaix, Maurice, Demersseman). Die zeitgenössische Literatur sollte in der Programmzusammenstellung berücksichtigt sein. Zusätzlich Vortrag einer Transkription eines Saxophon-Solos (selbst transkribiert oder aus Charlie Parker Omnibook) oder eines Jazz/Pop-Standards (mit Band-Begleitung). Vom-Blatt-Spiel.

b) mit Schwerpunkt Jazz/Pop: Vortrag einer Transkription eines Saxophon-Solos (selbst transkribiert oder aus Charlie Parker Omnibook). Vortrag von zwei Jazz/Pop-Standards verschiedener Stilistiken (mit Band-Begleitung). Unvorbereitete Improvisation über einen vorgegebenen einfachen Standard-Jazz/Pop-Titel. Vom-Blatt-Spiel (Big-Band-Stimme). Außerdem ein Originalwerk (zum Beispiel Françaix, Maurice, Demersseman) oder eine Etüde für klassisches Saxophon.

(Auszug aus der Immatrikulationssatzung; siehe dort auch die allgemeinen Prüfungsanforderungen sowie die Anforderungen der weiteren Prüfungsteile [Gehörbildung, Musiktheorie, Klavier]).

Master Musik

Anforderungen in der Eignungsprüfung

Vortrag von vier Werken aus verschiedenen Stilrichtungen einschließlich eines repräsentativen Konzertes. Eines der Werke muss aus dem 20./ 21. Jahrhundert stammen.

(Auszug aus der Immatrikulationssatzung; siehe dort auch die allgemeinen Prüfungsanforderungen).

Konzertexamen/Meisterklasse

Anforderungen in der Eignungsprüfung

Vortrag von vier Werken aus verschiedenen Stilrichtungen einschließlich eines repräsentativen Konzertes.

(Auszug aus der Immatrikulationssatzung; siehe dort auch die allgemeinen Prüfungsanforderungen).

Weitere Hinweise zur Eignungsprüfung (Anmeldung, Termine, formale Anforderungen)