EignungsprüfungEignungsprüfung

Eignungsprüfung

Bewerbung

Fristen

1. Dezember des Vorjahres zum Sommersemester*

1. April zum Wintersemester

*Zum Sommersemester finden Eignungsprüfungen für Hochschulwechsler/innen im BA und für den Master (erstmals zum SS 2020) statt. Grundständige Eignungsprüfungen für Lehramt Musik finden künftig nur noch zum Wintersemester statt.

Anmeldegebühr

50 €

 

Formale Anforderungen für die Anmeldung zur Eignungsprüfung

Für die Anmeldung zur Eignungsprüfung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular:

Anmeldeformular für alle Studiengänge (außer Lehramt an Gymnasien)

Anmeldeformular für Bachelor of Music
Polyvalenter Zwei-Hauptfächer-Studiengang mit dem künstlerischen Fach Musik (Lehramt an Gymnasien)

Anmeldeformular für Master of Education
mit dem künstlerischen Fach Musik (Lehramt an Gymnasien)
Formular für Studierende, die ihren Bachelor of Music (Lehramt an Gymnasien) an einer anderen Hochschule als der Hochschule für Musik Freiburg absolviert haben.

Anmeldeformular für Master of Education
mit dem künstlerischen Fach Musik (Lehramt an Gymnasien)
Formular für Studierende, die bereits ihren Bachelor of Music (Lehramt an Gymnasien) an der Hochschule für Musik Freiburg absolviert haben.

  • Passbild (bitte auf das Anmeldeformular kleben)
  • Lückenloser Lebenslauf (tabellarisch) mit den wesentlichen Angaben über die bisherige Ausbildung und ggf. künstlerische Betätigung
  • Zwei adressierte und frankierte Briefumschläge im Format: 1 x A4 mit Briefmarken im Wert von 1,45 € und 1 x C6 mit Briefmarken im Wert von 0,70 € (kleines Format) beziehungsweise statt deutscher Briefmarken die erforderliche Anzahl an internationalen Coupons für die Übersendung der Briefe von Deutschland in Ihr Heimatland
  • Nachweis über die Einzahlung der Anmeldegebühr in Höhe von 50.- € (nicht für FAB-Bewerbungen) auf folgende Bankverbindung:
    BW Bank Karlsruhe
    Kontoinhaber: LOK BA-WÜ / MHS FR
    Bankleitzahl: 600 501 01
    Konto-Nr.: 749 55301 02
    Verwendungszweck: 9881663002730, Anmeldegebühr Aufnahmeprüfung (Bitte unbedingt angeben!)
    IBAN: DE 02 6005 0101 7495 5301 02
    BIC: SOLADEST600
  • Nachweis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) in beglaubigter Kopie (fremdsprachige Zeugnisdokumente in beglaubigter deutscher Übersetzung)
  • Kopie von Hochschulzeugnissen, -diplomen, Transcript of records; fremdsprachige Zeugnisdokumente in beglaubigter deutscher Übersetzung

  • Bei nicht vorliegender allgemeiner Hochschulreife: Erklärung über die Bereitschaft zur Teilnahme am Prüfungsteil "Nachweis der Allgemeinbildung" (Begabtenprüfung)
  • Bei Bewerbung für die FAB: Aktuelle Schulbescheinigung mit Angabe des voraussichtlichen Schulabschlusses
  • Bei fremdsprachigen Studienbewerbern für den Studiengang Bachelor Musik und Master Musik: Nachweis eines amtlichen Zertifikats über einen bestandenen Sprachtest Stufe B1 (nach gemeinsamem europäischem Referenzrahmen)
  • Bei Minderjährigen: Einwilligungserklärung der/des Erziehungsberechtigten

Die Anmeldefrist generell für jedes Wintersemester der 1. April, für jedes Sommersemester der 1. Dezember. Es zählt der Eingangsstempel.

 

Inhaltliche Anforderungen für die Eignungsprüfung

Die Anforderungen für die Eignungsprüfungen finden Sie im Anhang der Immatrikulationssatzung (Abschnitte A, B und C):

Überblick über die Prüfungsanforderungen zur Eignungsprüfung (Auszug aus der Immatrikulationsordnung)

Für die Eignungsprüfung im Bachelor of Music (Lehramt) gelten die Anforderungen analog zum bisherigen Staatsexamensstudiengang Schulmusik.

  • Hauptinstrument, ca. 10 Minuten
    3 bzw. 4 Werke aus 3 bzw. 4 Stilrichtungen, Vomblattspiel. Die detaillierten Anforderungen im Hauptinstrument sind in der Anlage zur Immatrikulationssatzungssatzung (S. 13 ff.) nachzulesen. Sie entsprechen den Prüfungsanforderungen in den Hauptfächern der Bachelorstudiengänge. Bitte beachten Sie dort jedoch eventuelle Zusatzangaben, die speziell die Schulmusik betreffen.
  • Schulpraktisches Klavierspiel
    Gestaltung eines vorgegebenen Volkslieds oder Popsongs (zur Auswahl wird dem/der BewerberIn 20 Minuten vor Ende der Einspielzeit vorgelegt)
  • Pflichtfach Klavier als Zweitinstrument, ca. 10 Minuten
    3 Werke aus 3 Stilrichtungen, Vomblattspiel eines leichten Stückes
  • Pflichtfach Gesang incl. kurzem Sprechvortrag, ca. 10 Minuten
  • Musiktheorie und Gehörbildung mündlich ca. 10 Minuten, schriftlich ca. 30 Minuten (Gehörbildung) und ca. 45 Minuten (Theorie), vgl. Probeklausur bzw. Gehörbildung
Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg