VeranstaltungenEvents

Veranstaltungen im November 2017

Sa, 4. November 2017

19:00 Uhr
Kammermusiksaal

Frauenförderstipendium Musik

Konzertabend mit Stipendiatin Marie Viard, Violoncello

Ronan Caillet Tenor (als Gast) | Marie Viard, Laura Mehlin, Alma Tedde, Ülker Tümer Violoncello | Liliya Khusnullina, Shih-Yu Tang (als Gast) Klavier
Cassadó Suite für Cello solo (1926) | J.S. Bach Aria »Ich fürchte nicht des Todes
Schrecken« aus der Cantata »Sie werden euch in den Bann tun« BWV 183 für
Tenor, Violoncello piccolo und Basso continuo | Cárdenas Uraufführung eines
Stücks für Cello und Klavier | Florentz Chant de Nyandarua für 4 Violoncelli (1984)

EINTRITT FREI!

Mo, 6. November 2017

18:00 Uhr
Kammermusiksaal

HANA HOSEA

Abschlusspräsentation

Masterstudiengang Komposition

Studio für Elektronische Musik | Ensemble des
Instituts für Neue Musik
| Sven Thomas Kiebler
Leitung


Eintritt frei

Di, 7. November 2017

20:00 Uhr
Wolfgang-Hoffmann-Saal

DUO ABEND PROF. ELENA CHEAH UND EINAV YARDEN

Elena Cheah Violoncello | Einav Yarden Klavier
Beethoven Variationen für Cello u. Klavier, "Bei Männern welche Liebe fühlen" WoO 46
Beethoven Bagatellen op. 33,  Nr. 1, 2, 3, 7 für Klavier
Beethoven Cellosonate Nr.3 in A-Dur, op. 69
Bartok Bagatellen op. 6, Nr 1-7 für Klavier
Britten Sonata in C dur op. 65, für Cello und Klavier

Mi, 8. November 2017

20:00 Uhr
Kapelle St. Michael, Alter Friedhof Freiburg-Herdern

Himmel & Hölle

Himmlische und teuflische Klänge für Blockflötenconsort Werke von Gabrieli, Scheidt, Maute, Dorwarth u.a.

Abschlusskonzert des Austausches der Blockflötenklassen Bremen (Prof. Han Tol/Dörte Nienstedt) und Freiburg (Prof. Agnes Dorwarth/Isabel Lehmann)

Do, 9. November 2017

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Die Dreigroschenoper

– konzertant von Kurt Weill und Bertolt Brecht –

EIN PROJEKT VON UND MIT SCHULMUSIKSTUDIERENDEN
Swetlana Balzer, David Brooke, Lena Geiger, Mirjam Hettich, Johann Kalvelage,
Sophia Kind, Fabian Kühn, Hannah Köstler, Michaela Ortlieb, Joss Reinicke,
Verena Renner, Thomas Wiebe, Luisa Zickwolf
Gesang
Alejandro Caldas, Pierre Campenon, Jonas Ebner, Benedikt Herr, Sophia Kind,
Marcel Nikoleiski, Tim Renkert, Sebastian Stettner
Instrumentalisten
Gabriele Kniesel
Einstudierung
Axel Kühn, Martin Wutz Musikalische Leitung

Fr, 10. November 2017

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Die Dreigroschenoper

– konzertant von Kurt Weill und Bertolt Brecht –

EIN PROJEKT VON UND MIT SCHULMUSIKSTUDIERENDEN
Swetlana Balzer, David Brooke, Lena Geiger, Mirjam Hettich, Johann Kalvelage,
Sophia Kind, Fabian Kühn, Hannah Köstler, Michaela Ortlieb, Joss Reinicke,
Verena Renner, Thomas Wiebe, Luisa Zickwolf
Gesang
Alejandro Caldas, Pierre Campenon, Jonas Ebner, Benedikt Herr, Sophia Kind,
Marcel Nikoleiski, Tim Renkert, Sebastian Stettner
Instrumentalisten
Gabriele Kniesel
Einstudierung
Axel Kühn, Martin Wutz Musikalische Leitung

Sa, 11. November 2017

20:00 Uhr
Kumedi Riegel

MUSIK UND FILM

Ensemblekonzert mit Filmmusik

Im Rahmen der Russischen Kulturtage 2017, gefördert von
der Kulturstiftung des Bundes

Gavriil Popov, Septett in C-Dur op. 2 »Kammersinfonie«
(1926) | »Das Glück« (1935), Stummfilm von Alexander
Medvedkin
mit Filmmusik von Studierenden der
Filmmusikklasse Prof. Cornelius Schwehr (2017) UA

Studio für Filmmusik | Ensemble des Instituts für Neue
Musik
| Sven Thomas Kiebler,  Leitung

 

 

Eintritt 12 €uro, ermäßigt 8 €uro

Konzertreihe: Filmmusik Ort: Kumedi Riegel
Riegel, Römerstrasse 2

Di, 14. November 2017

19:30 Uhr
Kammermusiksaal

HOMER ODYSSEE

Performance

18.30 Uhr EINFÜHRUNG von der REGISSEURIN  I.A.Waldherr

Homer mit Beckett erzählt. Eine musikalisch-literarische
Bearbeitung des antiken Stoffs | Ingeborg Alice Waldherr,
Idee und Bearbeitung | Marie-Luise Calvero und Vasiliki
Kourti-Papamoustou
, Komposition UA

Studio für Filmmusik | Mitglieder des Ensembles des
Instituts für Neue Musik
| Ilja Baumeier und Kaija
Ledergerber
, Schauspiel | Lion Koch,  Regieassistenz
| Ingeborg Alice Waldherr,  Regie

Do, 16. November 2017

20:00 Uhr
Wolfgang-Hoffmann-Saal

Orchesterkonzert

Pietro Ceresini Klavier
Orchester der Hochschule für Musik Freiburg
Scott Sandmeier Leitung
Tschaikowsky Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll op. 23
Schostakowitsch Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Fr, 17. November 2017

20:00 Uhr
Wolfgang-Hoffmann-Saal

Orchesterkonzert

Pietro Ceresini Klavier
Orchester der Hochschule für Musik Freiburg
Scott Sandmeier Leitung
Tschaikowsky Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll op. 23
Schostakowitsch Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Di, 21. November 2017

20:00 Uhr
Wolfgang-Hoffmann-Saal

Spektrum – Bläserfestival

Eröffnungskonzert

Mario Caroli Flöte | Lucas Navarro Oboe
Kilian Herold Klarinette | Diego Chenna Fagott
Bruno Schneider Horn | Eric Le Sage Klavier

Mozart Quintett Es-Dur KV 452
Beethoven Quintett Es-Dur op. 16
Poulenc Sextuor C-Dur FP 100

Mi, 22. November 2017

20:00 Uhr
Wolfgang-Hoffmann-Saal

Spektrum - Bläserfestival

Acht!

Lucas Navarro Oboe | Kilian Herold Klarinette
Diego Chenna, Angela Bermann Fagott | Bruno Schneider Horn
Wim van Hasselt Trompete | Fabrice Millischer Posaune
Studierende der Bläser- und Schlagzeugklassen der Hochschule für Musik Freiburg
Jugendkapelle der Stadtmusik Endingen
Beethoven Rondino für Bläseroktett Es-Dur WoO 25
Strawinski Octet (1923) | Schleiermacher Acht!
Mozart Serenade Es-Dur KV 375

Do, 23. November 2017

20:00 Uhr
Wolfgang-Hoffmann-Saal

Spektrum - Bläserfestival

Bläser-Kaleidoskop — EIN MODERIERTES KONZERT DER UNGEWÖHNLICHEN BESETZUNGEN

Lehrende spielen gemeinsam mit Studierenden der Bläserklassen der
Hochschule für Musik Freiburg || Werke von Copland, Doppler, Rotaru, Plog, Dorwarth, u. a.

Fr, 24. November 2017 - Mo, 8. Januar 2018

E-Werk Freiburg, Galerie II

DZIGA VERTOV

Videoinstallationen

In Zusammenarbeit mit un-sound e.V. im Rahmen von 
"Alle Kunst dem ganzen Volk!" und der Regionale zu den
Russischen Kulturtagen 2017, gefördert von der
Kulturstiftung des Bundes

Vier Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm »Der Mann
mit der Kamera« (1929) von Dziga Vertov mit Filmmusik
von Studierenden der Filmmusikklasse Prof. Cornelius
Schwehr
(2017) UA

FILMMUSIK-LIVEAUFFÜHRUNGEN am
3. Dezember 2017 im Rahmen des Artist Talks zur Ausstellung
im Kammertheater des E-Werk
17 Uhr Artist-Talk
19 Uhr Konzert

7. Januar 2018 im Rahmen der Finnissage
im Kammertheater des E-Werk
18 Uhr Vortrag und Diskussion im Kammertheater des E-Werk
20 Uhr Konzert 

Studio für Filmmusik | Mitglieder des Ensembles des
Instituts für Neue Musik

Ort: E-Werk Freiburg, Galerie II
Eschholzstraße 77

Fr, 24. November 2017

18:00 Uhr
Kammermusiksaal

PABLO BELTRÁN

Abschlusspräsentation

Masterstudiengang Komposition

Studio für Elektronische Musik | Ensemble des
Instituts für Neue Musik
| Sven Thomas Kiebler,  
Leitung


Eintritt frei

20:00 Uhr
Christuskirche Freiburg

Spektrum - Bläserfestival

GEGENKLÄNGE – MUSIK FÜR BLÄSER AUS VIER JAHRHUNDERTEN

Mario Caroli Flöte | Lucas Navarro Oboe | Carlos Del Ser Oboe
Diego Chenna Fagott | Božo Paradžik Kontrabass | Wim van Hasselt
Trompete | Christof Winker Cembalo | Blockflötenconsort der Hochschule
für Musik Freiburg, Agnes Dorwarth Leitung || Werke von Scheidt, Zelenka,
Trabaci, Brade, Debussy, Eggert, Dorwarth
u.a.

Ort: Christuskirche Freiburg
Maienstraße 2

Di, 28. November 2017

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Vivat die Schulmusik!

LIEDER UND KAMMERMUSIKWERKE

aus unterschiedlichen Epochen in verschiedenen Besetzungen
mit Schulmusik-Studierenden
Tomoko Ogasawara Organisation | Sylvie Altenburger, Muriel Cantoreggi,
Elena Cheah, Guido Heinke, Regina Kabis, Tilman Krämer, Katharina Kutsch,
Angela Nick, Tomoko Ogasawara, Martin Vorreiter, Bernhard Wulff,
Einav Yarden
Einstudierung

Download

Konzerte Wintersemester 2017/18 (pdf)

Tickets

Online erwerben

Vorverkauf
BZ-Kartenservice Freiburg, Kaiser-Joseph-Straße 229, 79098 Freiburg im Breisgau sowie bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung
Tel. 0761- 496 8888
Reservierungen bis 3 Tage vor Konzert möglich
Abendkasse
1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintrittspreise 

Soweit nicht anders angegeben:
Normalpreis: 8 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Schüler, Studierende: 50% Ermäßigung
Fördermitglieder: 5 € inkl. VvG
Ermäßigte Karten: nur bei Vorlage des entsprechenden Ausweises
Vortragsabende: Eintritt frei

Anfahrt

Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Straßenbahn Linie 1, Haltestelle "Musikhochschule" hält direkt vor der Hochschule für Musik Freiburg, Schwarzwaldstrasse 141.

Google-Maps

feed
Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg