VeranstaltungenEvents
| Hansastraße 3 (Soloproben) und Katholische Akademie, Wintererstraße 1 (Chorproben/Dirigierworkshop)

Meisterkurs zur Italienischen Aussprache mit Serena Malcangi (Staatsoper Berlin)

Im Rahmen des Caldara-Symposiums 9.00 - 19.00

Details

Serena Malcangi stammt aus Mailand, Italien. Nach Abschluss ihres Studiums der Alten Geschichte und einer Promotion an der Universität Mailand zog sie nach Berlin, wo sie an der Staatsoper als Sprachcoach für Italienisch arbeitet. Sie ist europaweit als Sprachdozentin für Sänger und Chöre im Opern- und Konzertbereich tätig. Darüber hinaus übersetzt sie Opernlibretti und andere Texte der Vokalmusik. Serena Malcangi hat an zahlreichen Produktionen vieler Opernhäuser und Festivals mitgewirkt, war für verschiedene Plattenfirmen tätig und hat mit Dirigenten wie René Jacobs, Daniel Barenboim, Claudio Abbado, Giuseppe Sinopoli, Marcus Creed, Thomas Hengelbrock und vielen anderen gearbeitet.

Mittwoch, 2. Oktober 2019 Hansastraße 3 (Soloproben) und Katholische Akademie, Wintererstraße 1 (Chorproben/Dirigierworkshop)

9-19 Uhr

 

Symposium Antonio Caldara

Details

Nähere Informationen:

f.diergarten@mh-freiburg.de

hofmeir@choeur3.de

 

Programmablauf

9:15 Uhr
Begrüßung

9:30 Uhr
Silke Leopold (Heidelberg)
Antonio Caldara und die Wiener Hofmusik

10:00 Uhr
Johannes Strobl (Luzern/Muri)
Aufführungspraktische Gedanken zu Caldaras Wiener Kirchenmusik in heutigen Liturgie- und Konzertformen

10:30 Uhr
Dirigierkurs

11:30 Uhr
Meinrad Walter (Freiburg)
Frömmigkeit des Franziskus im Spiegel der Franziskus-Frömmigkeit

12:00 Uhr
Franziskus-Projekt. Präsentation von Schülerinnen und Schülern des Deutsch-Französischen Gymnasiums Freiburg im Breisgau

12:30 Uhr
Mittagessen

13:30 Uhr
Susanne Fontaine (Berlin)
Caldaras „La Maddalena ai piedi di Cristo“ im Kontext der Gegenreformation

14:00 Uhr
Johannes Menke (Basel)
Stilmelange und Routine: Zur Kompositionstechnik in der Missa St. Francisci

14:30 Uhr
Dirigierkurs

15:30 Uhr
Martin Bail (Freiburg)
Antonio Caldaras Stabat Mater

16:00 Uhr
Kaffeepause

17:00 Uhr
Frederik Kranemann (Freiburg)
Caldaras Claviermusik

17:30 Uhr
Felix Diergarten (Freiburg)
Caldara-Rezeption bei Paolucci und Bach

18:00 Uhr
Dirigierkurs

19:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

| Donnerstag, 3. Oktober 2019 UWC Robert Bosch College Freiburg, UWC Robert Bosch College Freiburg, Auditorium, Kartäuserstraße 119

Meisterkurs zur Italienischen Aussprache mit Serena Malcangi (Staatsoper Berlin)

Im Rahmen des Caldara-Symposiums 14.00 - 21.00

Antonio Caldara: „Missa Sancti Francisci“ und Musik zum Lob der Maria

Konzert zum 350. Geburtstag von Antonio Caldara

Details

»chœur3 e.V.« und »Musik im Dialog e.v.«

in Kooperation mit dem

»Freiburger Forschungs- und Lehrzentrum Musik« der Hochschule für Musik Freiburg

 

Antonio Caldara
Missa Sancti Francisci
Antiphone, Hymnen und Responsorien zum Lob der Maria


Vokalakademie Berlin und Gäste aus dem Dreiländereck



Instrumentalensemble aus dem Dreiländereck


Frank Markowitsch Leitung
 

Église Saint-Matthieu Colmar

Antonio Caldara: „Missa Sancti Francisci“ und Musik zum Lob der Maria

Konzert zum 350. Geburtstag von Antonio Caldara

Details

»chœur3 e.V.« und »Musik im Dialog e.v.«

in Kooperation mit dem

»Freiburger Forschungs- und Lehrzentrum Musik« der Hochschule für Musik Freiburg

 

Antonio Caldara
Missa Sancti Francisci
Antiphone, Hymnen und Responsorien zum Lob der Maria

 

Vokalakademie Berlin und

Gäste aus dem Dreiländereck

Instrumentalensemble aus dem Dreiländereck

Frank Markowitsch Leitung

 

 

Herz-Jesu-Kirche Freiburg

Eintritt: 7,- bis 25,- zzgl. VVK-Gebühr

Abendkasse: 10,- BIS 28,-

www.reservix.de
 

| Kammermusiksaal

Konzertexamen/Meisterklasse

ABSCHLUSSPRÜFUNG: Francesc Ortega i Martí, Bariton

Details

Tobias Schwarz Sprecher | Theresa Immerz Sopran | Victoria Guerrero Misas Klavier || Brahms Die schöne Magelone op. 33

| Kammermusiksaal

»Das Rohe und das Gekochte«

Lesung und Konzert

Details

Bernhard Wulff liest aus seinem neuen Buch »Die Mongolin«
Werke u. a. von Cage, N. A. Huber (UA), Bergande sowie mongolischer Urtiin Du Gesang |
Schlagzeugensemble der Hochschule für Musik Freiburg | Håkon Stene Leitung |
Samdandamba Badamkhorol Urtiin Du Gesang

| Wolfgang-Hoffmann-Saal

Hommage an Markus Lehmann (1919 – 2003) zum 100. Geburtstag

Details

Lehrende, Studierende, Alumni und Gäste erinnern an den Hochschullehrer und Komponisten |

Matthias Deutschmann Moderation | Otfried Büsing Kurzvortrag |

Erinnerungen von Manfred Klimanski (Kanzler a. D. der Hochschule für Musik Freiburg |

Susanne Gritschneder Mezzosopran | Wolfgang Schwarzmüller Violine |

Seoyoung Choi Orgel | Anna Galow Flöte | Benedikt Walter, Annika Schindler Oboe |

Iain Semple, Karl Rauer Klarinette | Annette Winker, Clarissa Merz Fagott |

Marc Nötzel, Heiko Mazurek Horn | Stephan Börsig, Dieter Grohmann Trompete |

Raphael Janz, Max Bergsträsser Posaune | Elisabeth Stäblein- Beinlich Klavier |

Thierry Abramovici Ensembleleitung ||

Markus Lehmann:

aus Geburtstagsmusik (1989) |

Meditation I (1991) |

Quintett (1981) |

Metanoia (1984) |

Böhmische Tänze (1992) |

Drei Gesänge nach Texten von Pier Paolo Pasolini (1982) |

Estampie (1985) |

Sinfonia da camera (1986)
 

| Mathilde-Schwarz Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. G. Mishory

| Kammermusiksaal

»Hammerflügel Neu«

Konzert – Institut für Neue Musik

Details

Brice Pauset Hammerflügel || Schubert Sonate G-Dur op. 78 D 894 |

C.Steiner olivier-voile-or (UA) |

Uraufführungen von Shih-Ya Peng, Peiyi Yang und Khazipov

 

Eintritt frei

| Mathilde-Schwarz-Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. E. Kolodin

| Raum 117

Gastkurs Musiktheorie/Jazz Prof. Dr. Dariusz Terefenko (Rochester)

Jazz Voicing for Piano

Details

Dariusz Terefenko is Associate Professor at the prestigious Eastman School of Music (Rochester, NY, USA) where he holds a joint appointment in two departments: Jazz and Contempo-rary Media, and Music Theory. In addition, Terefenko is also the Coordi-nator for the Advanced Certificate in the Art of Improvisation. His books Jazz Theory – From Basic to Advanced Study (Routledge, 2017), Jazz Theory Work-book (Routledge, 2019), Jazz Voicings for Piano – The Complete Linear Approach, Volumes I and II (Advance Music, 2018) have been adopted as a textbook at music universities and colleges around the world. Jazz Theory – From Basic to Advanced Study and Jazz Theory Workbook are translated into the Polish and Chinese languages and adopted as a college course pack. Terefenko is an active performer and clinician giving piano recitals and masterclasses in USA, Canada, Europe, China, and Brazil. His recordings Evidence and Crossing Paths feature a mixture of standard tunes and original compositions.

Gasthörer herzlich willkommen!

 

| Wolfgang-Hoffmann-Saal

Öffentliche Probe

Eintritt frei

Details

Orchester der Hochschule für Musik Freiburg |

Scott Sandmeier, Dirigierstudenten Leitung ||

Wagner Die Meistersinger von Nürnberg – Vorspiel |

Rimski-Korsakow Capriccio Espagnol op. 34

| Kleiner Saal

Vortragsabend Filmmusik

Details

Manuel Mühl Klasse Prof. C. Schwehr

| Raum 117

Gastkurs Musiktheorie/Jazz Prof. Dr. Dariusz Terefenko

Techniques of Jazz Reharmonization

Details

Dariusz Terefenko is Associate Professor at the prestigious Eastman School of Music (Rochester, NY, USA) where he holds a joint appointment in two departments: Jazz and Contempo-rary Media, and Music Theory. In addition, Terefenko is also the Coordi-nator for the Advanced Certificate in the Art of Improvisation. His books Jazz Theory – From Basic to Advanced Study (Routledge, 2017), Jazz Theory Work-book (Routledge, 2019), Jazz Voicings for Piano – The Complete Linear Approach, Volumes I and II (Advance Music, 2018) have been adopted as a textbook at music universities and colleges around the world. Jazz Theory – From Basic to Advanced Study and Jazz Theory Workbook are translated into the Polish and Chinese languages and adopted as a college course pack. Terefenko is an active performer and clinician giving piano recitals and masterclasses in USA, Canada, Europe, China, and Brazil. His recordings Evidence and Crossing Paths feature a mixture of standard tunes and original compositions.

Gasthörer herzlich willkommen!

Ökumenischer Gottesdienst zum Semesterbeginn

Details

Pfarrerin Angela Heidler, Lehrende und Studierende des Instituts für Kirchenmusik


Musik und Liturgie
: Gregorianischer Choral, Orgelimprovisationen, Gemeindelieder

| Mathilde-Schwarz Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. C. Sischka

| Mathilde-Schwarz Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. C. Sischka

| Mathilde-Schwarz-Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. H. Rittner

| Kammermusiksaal

»Du meine Seele, Du mein Herz«

Ein Liederabend Clara Schumann zu Ehren

Details

Studierende der Hochschule für Musik Freiburg musizieren aus dem reichen Liedschaffen Clara und Robert Schumanns sowie Johannes Brahms’ |

Auszüge aus Tagebüchern und Briefen | Prof. Matthias Alteheld Konzeption und Einstudierung
 

| Kammermusiksaal

Konzert zur Förderung junger Talente im Sinne von Dr. ERNST SEIDEL

Eintritt frei

Details

Es spielen die jungen Preisträgerinnen und Preisträger

| Kammermusiksaal

Abschiedskonzert für Prof. Agnes Dorwarth

Details

Kolleginnen, Kollegen und ehemalige Studierende spielen Solo-, Consort- und Kammermusik für Blockflöte, Oboe, Trompete, Gesang, Streicher und B. c.

| Wolfgang Hoffmann Saal

Konzertnachmittag Orgel

Details

Sebastian Ruf Klasse Prof. D. Franke || Werke von Lutoslawski, Escaich und Dupré

| Kleiner Saal

Vortragsabend Tuba

Details

mit Studierenden der Klasse Thomas Brunmayr

| Kleiner Saal

Vortragsabend Violoncello

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. E. Cheah

| Mathilde-Schwarz-Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. E. Kolodin

| Mathilde-Schwarz Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Tilman Krämer

| Kleiner Saal

Vortragsabend Gesang

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. T. Meyer

| Mathilde-Schwarz Saal

Vortragsabend Klavier

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. G. Mishory

| Kleiner Saal

Vortragsabend Gesang

Details

mit Studierenden der Klasse Prof. K. Kutsch

| Wolfgang-Hoffmann-Saal

J. S. Bach: h-Moll-Messe

Kammerchorkonzert

Details

Kammerchor und Solisten der Hochschule, Orchester aus Studierenden und Lehrenden der Hochschule in Zusammenarbeit mit Mitglieder des Leipziger Kammerorchesters (Gewandhaus, Leipzig) |

Morten Schuldt-Jensen Musikalische Leitung

Erste Aufführung des Werkes in der Geschichte der Musikhochschule und gleichzeitig Benefizkonzert für den Orgelbau unserer benachbarten Friedenskirche

Download

Semesterprogramm Konzerte WS 2019/20

Tickets

Online erwerben

Vorverkauf
BZ-Kartenservice Freiburg, Kaiser-Joseph-Straße 229, 79098 Freiburg im Breisgau sowie bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung
Tel. 0761- 496 8888
Reservierungen bis 3 Tage vor Konzert möglich
Abendkasse
1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintrittspreise 

Soweit nicht anders angegeben:
Normalpreis: 8 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Schüler, Studierende: 50% Ermäßigung
Fördermitglieder: 5 € inkl. VvG
Ermäßigte Karten: nur bei Vorlage des entsprechenden Ausweises
Vortragsabende: Eintritt frei

Anfahrt

Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Straßenbahn Linie 1, Haltestelle "Musikhochschule" hält direkt vor der Hochschule für Musik Freiburg, Schwarzwaldstrasse 141.

Google-Maps

Seite drucken