facebookYou Tubefeedfeedfeed
english versionSeite druckenSuche
Konzert |
Wolfgang-Hoffmann-Saal

Spektrum-Bläserfestival Eröffnungskonzert: Windmaschine I

Lehrende und Studierende der Hochschule für Musik Freiburg

Ensembles und Consorts der Freiburger Bläserklassen

mit Werken von Monteverdi, Mellits, Riley, Reich, Schöllhorn u.a.

 

»Spektrum« – Das neue Bläserfestival der Hochschule für Musik Freiburg


Im Februar 2019 präsentiert sich die Bläserabteilung der Hochschule für Musik Freiburg mit der zweiten Ausgabe ihres »Spektrum-Bläserfestivals«.
Die Konzertbesucher erwartet wieder ein großes Spektrum an unterschiedlichstem Repertoire, Besetzungen, Aufführungsformaten und Mitwirkenden.
Das Konzertprogramm »keys and birds« bringt verschiedene faszinierende Werke für Solo-Klavier und Bläser von Leoš Janáček und Olivier Messiaen auf die Bühne. Diese beiden großen Komponisten des 20. Jahrhunderts verbindet ihr Interesse an Rhythmus und ihre Liebe zu Vogelstimmen. 
Auch die anderen Programme »Windmaschine« und »Oratorium« spiegeln mit ihren ganz unterschiedlichen Consort- und Kammermusikbesetzungen und einem großen musikalischen Bogen von Claudio Monteverdi bis zur Musik der Gegenwart die Vielfalt der Bläserausbildung an der Hochschule wider.
Die Hochschule freut sich sehr darüber, dass dieses Jahr neben den Konzerten im Wolfgang
Hoffmann Saal der Musikhochschule mit dem neu renovierten »Oratorium« des Klosters St. Lioba in Freiburg-Günterstal und dem »Glashaus« in Freiburg-Rieselfeld auch weitere spannende Konzertorte in der Stadt ihre Pforten für die Bläsermusik öffnen werden.
Sämtliche Professorinnen und Professoren der Bläserklassen der Hochschule für Musik Freiburg werden im Laufe der vier Konzerte gemeinsam mit ihren Studierenden zu hören sein.

Foto: Ralf Killian

Die deutschen MusikhochschulenDeutsch-Französische Hochschule