VeranstaltungenEvents

Veranstaltungen 2015

Mi, 19. August 2015 - Mi, 2. September 2015

GASTSPIEL BOLIVIEN

Konzertreise

Mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amts und des Goethe-Instituts

19. - 29. August 2015 Santa Cruz de la Sierra
31. August - 2. September 2015 Cochabamba

Workshops und Ensemblekonzerte mit Werken von Nachwuchskomponisten im Rahmen des »V. Encuentro de Música Nueva« in Santa Cruz und bei den "Jornadas de Música Contemporánea« in Cochabamba

Ensemble des Instituts für Neue Musik | Sven Thomas Kiebler Ensembleleitung | Cornelius Schwehr Künstlerische Leitung

Do, 15. Oktober 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Leuchttürme des 20. Jahrhunderts

Solo-Solissimo II

Ibai Ainharbe, Philipp Becker, Alice Borrdarier, Li Ting Chiu, Xing Fan, Hangeul Kim, Solvejg Maedler, Thomas Mercat, Christiane Schmeling, Patrick Stadler, Shih-Yu Tang
Bernhard Wulff
Konzeption
Solowerke von Berio, Murail, Bartok, Feldman, Xenakis, Ligeti, Zimmermann
für Klavier, Cembalo, Stimme, Violine, Viola, Saxophon, Posaune, Schlagzeug

Mo, 19. Oktober 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Duo-Abend

Božo Paradžik Kontrabass | Hansjacob Staemmler Klavier
Mendelssohn-Bartholdy Sonate D-Dur op. 58 | Boccherini Sonate Nr. 3 A-Dur
Massenet Meditation aus »Thais« | Beethoven Sonate A-Dur op. 69

Fr, 23. Oktober 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Der König tanzt

Institut für Historische Aufführungspraxis

Das INSTITUT FÜR HISTORISCHE AUFFÜHRUNGSPRAXIS präsentiert einen musikalischen Tag am Hofe des Sonnenkönigs in Versailles mit Tanz, Oper und Instrumentalmusik. Die Jazz/Rock- und Pop-Abteilung stellt der höfischen Kultur von damals Jazz/Rock- und Pop-Arrangements gegenüber und lädt zur anschließenden Party ins Foyer der Hochschule für Musik Freiburg. Barockorchester der Hochschule für Musik Freiburg | Gottfried von der Goltz, Michael Behringer Leitung | Studierende der Abteilung Jazz/Rock/Pop Konstantin Dupelius Künstlerische Organisation Werke von Lully und Couperin | Jazz/Rock/Pop-Arrangements von Studierenden der Hochschule für Musik Freiburg

Mo, 26. Oktober 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Brahms-Abend

Christian Ostertag Violine | Jean-Guihen Queyras Violoncello | Bruno Schneider Horn
Tilman Krämer Klavier || Sonate für Violine und Klavier G-Dur op. 78 | Trio für Horn,
Violine und Klavier Es-Dur op. 40 | Trio für Violine, Violoncello und Klavier H-Dur op. 8

Do, 29. Oktober 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Partnerschaft Soai University Osaka Dialog der Kulturen

Institut für Kirchenmusik Osaka Projekt I

Mit Gästen der Partnerhochschule Soai University Osaka (Japan)
Vortrag von Prof. Makoto Ono (Osaka) über japanische Gagaku-Musik unter Mitwirkung eines Gagaku-Ensembles und anschließendem Gespräch mit
Prof. Makoto Ono (Osaka) und Prof. Dr. Meinrad Walter (Freiburg).

Fr, 30. Oktober 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Partnerschaft Soai University Osaka »Das Rohe und das Gekochte«

Osaka-Projekt II – Schlagzeugkonzert

Mit Gästen der Partnerhochschule Soai University Osaka (Japan)
Lehrende der Soai University Osaka: Prof. Mitsuru Nakatani, Prof Makoto Ono, Yasuko Miyamoto, Asuka Hatanaka, Kinuyo Hayashi, Ryoue Takagi
Studierende der Schlagzeugklasse der Soai University Osaka: Yuka Sakoji, Moe Mizuno, Ryuga Asano, Kenji Suzuki, Fukuko Tsujimoto, Chuck Chia Fu, Chiaki Murakami, Michihiro Yoshida, Yu Ueda, Shiho Kawamukai, Madoka Hishinuma,Yousuke Wanibuchi
Studierende der Freiburger Schlagzeugklasse: Philipp Becker, Franz Lang, Li Ting Chiu, Yuoung Jin, Min Tzu Lee, Kangjung Lee, Kang-Jung Sung
Bernhard Wulff Konzeption und Leitung
Varese Ionisation | Takemitsu Rain Tree | Miki Marimba Spiritual | Sukeyasu Mai-Fu-Jin
Wulff Tatami | Misuno KO | Traditionelle Gagaku Musik

Mo, 2. November 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Amerikanische Visionäre –Antrittskonzert Prof. Elena Cheah

»Unquiet Thoughts« Kollektiv: Elena Cheah Violoncello, Andreas Doerne E-Gitarre, Nick Reed Schlagzeug, Camille Savage-Kroll Gesang, Emma-Louise Jordan Tanz, Ralf Schmid, Fabiana Biasini Klavier
Werke von Carter, Bernstein, Chick Corea, Ives u.a. | Mit Lesung aus Werken der amerikanischen Transzendentalisten Emerson, Thoreau, Hawthorne u.a.

Di, 3. November 2015 - Mi, 4. November 2015

09:00 Uhr
Hochschule für Musik Freiburg

Projekttage Improvisation

Schon zum vierten Mal widmen sich Lehrende und Studierende aller Fachrichtungen dem Thema des musikalischen »freien Sprechens«, dem Improvisieren.
Besucher sind herzlich eingeladen, an den Workshops aktiv teilzunehmen, deren Themen die Improvisation in ihrer ganzen Vielfalt widerspiegeln.
Nähere Informationen siehe gesonderter Flyer.
EINTRITT FREI!

 

 

Di, 10. November 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Benefizkonzert zugunsten der Gesellschaft zur Förderung der Hochschule für Musik Freiburg e. V.

Robert Neumann Klavier (14, Student der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung, Preisträger internationaler Wettbewerbe || J.S. Bach Chromatische Fantasie und Fuge d-moll BWV 903 | Schubert Wanderer-Fantasie C-Dur op. 15 D 760 | Chopin 2 Nocturnes, Polonaise As-Dur op. 53 | Liszt Mephisto Valse

Eintritt 12,- | Schüler und Studenten 6,-

Do, 12. November 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Orchesterkonzert

Théotime Voisin Kontrabass | Orchester der Hochschule für Musik Freiburg
Lutz Köhler Leitung || Bottesini Konzert für Kontrabass und Orchester Nr. 1 fis-Moll
Tschaikowsky Fantasie-Ouvertüre »Romeo und Julia« | Prokofieff »Romeo und Julia«
- Suite Nr. 2 op. 64b | Prokofieff Tybalts Tod aus »Romeo und Julia« -Suite Nr. 1 op. 64a

Fr, 13. November 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Orchesterkonzert

Théotime Voisin Kontrabass | Orchester der Hochschule für Musik Freiburg
Lutz Köhler Leitung || Bottesini Konzert für Kontrabass und Orchester Nr. 1 fis-Moll
Tschaikowsky Fantasie-Ouvertüre »Romeo und Julia« | Prokofieff »Romeo und Julia«
- Suite Nr. 2 op. 64b | Prokofieff Tybalts Tod aus »Romeo und Julia« -Suite Nr. 1 op. 64a

Di, 17. November 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Gesangs-Abend

Solistenprüfung von Won Kim

Won Kim Bariton | Neil Beardmore, Pauliina Tukiainen Klavier
Gounod »Avant de quitter ces lieux« aus Faust | Duparc Le manoir de Rosemonde,
Phidylé | Poulenc Chansons gaillardes | Schubert Willkommen und Abschied D 767
Brahms Vier ernste Gesänge op. 121 | Millöcker Dunkelrote Rosen aus Gasparone

Mi, 18. November 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Apparition – Antrittskonzert Prof. Katharina Kutsch

Katharina Kutsch Sopran | Pauliina Tukiainen Klavier
Lieder von Strauss, Debussy, Crumb, Sibelius

Do, 19. November 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

ENSEMBLE-KONZERT MIT WERKEN DES 20. JAHRHUNDERTS

Susanne Hopfer Flöte | ein Kammerensemble | Art Percussion Ensemble (Conservatorio statale di Musica »C. Pollini« di Padova), Prof. Massimo Pastore Leitung | Studio für Elektronische Musik, Alexander Grebtschenko Leitung | Freiburger Schlagzeugensemble, Bernhard Wulff Konzeption und Leitung
Reich Mallet Quartet (2009) für 2 Marimbaphone und 2 Vibraphone
Boulez Mémoriale (1985) für Flöte solo, 2 Hörner und 6 Streicher | Ohana Etudes choregraphiques (1955) | Stockhausen Mikrophonie (1964)

Di, 24. November 2015

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

»In der Fremde – Daheim«

LIEDERABEND

Studierende der Liedklassen musizieren mit den Lehrenden
Prof. Matthias Alteheld und Pauliina Tukiainen || Lieder vom Reisen und aus den Heimatländern der Studierenden

20:00 Uhr
E-Werk Freiburg

Das Cabinet des Dr. Caligari

FILMLIVEMUSIK – INSTITUT FÜR NEUE MUSIK IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM E-WERK FREIBURG

Studio für Elektronische Musik | Ensemble des Instituts für Neue Musik
Sven Thomas Kiebler Leitung || Aufführung des Stummfilmklassikers von
Robert Wiene aus dem Jahr 1920 mit der 2014 im Auftrag von ZDF/arte in Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung komponierten Musik von Beltrán, Bergande, Cárdenas, Dick, Kourti-Papamoustou, Lai, Lee, Schwehr und Thomsen

Konzertreihe: Filmmusik Ort: E-Werk Freiburg
Grosser Saal
Eschholzstrasse 77

Mi, 25. November 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Das Cabinet des Dr. Caligari

FILMLIVEMUSIK – INSTITUT FÜR NEUE MUSIK

Studio für Elektronische Musik | Ensemble des Instituts für Neue Musik
Sven Thomas Kiebler Leitung || Aufführung des Stummfilmklassikers von
Robert Wiene aus dem Jahr 1920 mit der 2014 im Auftrag von ZDF/arte in Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung komponierten Musik von Beltrán, Bergande, Cárdenas, Dick, Kourti-Papamoustou, Lai, Lee, Schwehr und Thomsen

Konzertreihe: Filmmusik

Di, 1. Dezember 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Blechbläser-Ensemble

Prof. Fabrice Millischer Posaune | Prof. Wim Van Hasselt Trompete
Prof. Bruno Schneider Horn | Hellmut Karg Tuba
Studierende der vier Blechbläserklassen
Werke von Nilovic, Tomasi, Krol u.a.

Do, 3. Dezember 2015

18:00 Uhr
Kammermusiksaal

Buchpräsentation

»MUSIKERGESUNDHEIT IN DER PRAXIS« MIT PODIUMSDISKUSSION

Im Henschel Verlag ist das neue Buch »Musikergesundheit in der Praxis« von
Prof. Dr. Claudia Spahn, unter Mitarbeit von Prof. Dr. Bernhard Richter und Alexandra Türk-Espitalier M. Sc., erschienen. Es vermittelt die physischen und psychischen Grundlagen des gesunden Musizierens und enthält vielfältige Empfehlungen und Übungen für Prävention im Musikeralltag. In einer Podiumsdiskussion unter Moderation von Alexander Dick, Badische Zeitung, werden die Autorin und ihre Mitautoren über das Buch sprechen und gemeinsam mit Musikern und Vertretern aus dem Bereich der Orchestermusik über das Thema Gesundheit diskutieren.

EINTRITT FREI!

Fr, 4. Dezember 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Kammerorchester

Indira Rahmatulla Violoncello | Kammerorchester der Hochschule für Musik Freiburg
Wolfram Christ Leitung || Werke von Mozart, Haydn u.a.

Mi, 9. Dezember 2015

20:00 Uhr
Konzertsaal

Das Lied und die Improvisation

Ein Abend mit kreativen Beiträgen

Studierende verschiedener Klassen | Helmut Lörscher Leitung

Do, 10. Dezember 2015

19:00 Uhr
Kammermusiksaal

Wiedergefundene Schätze

Božo Paradžik Kontrabass | Hansjacob Staemmler Klavier
Romantische Originalwerke für Kontrabass und Klavier aus dem Übergang des 19./20. Jhs Werke von Simandl, Gregora, Jaksch, Lvovsky, Míšek, Kukla, Hrabe, Láska, Buschmann, Aubrecht, Moissl, Trautsch, Gianicelli, Geissel, Hegner, Domeier, Kleinecke, Moser und Dauthage.

Sa, 12. Dezember 2015

18:00 Uhr
Foyer

Adventskonzert

Kammerchor der Hochschule für Musik Freiburg | Morten Schuldt-Jensen Einstudierung
Studierende der Jazz/Rock- und Pop-Abteilung | Studierende der Sprecherziehung
Schuldt-Jensen
O kommet nach Bethlehem u.a. Werke

EINTRITT FREI!

Fr, 15. Januar 2016

19:00 Uhr
Konzertsaal

»Cher Public, Faites des Enfants!«

Winterprojekt des Instituts für Musiktheater

Zwei französische Kurzopern
Georges Bizet (1838 – 1875)
LE DOCTEUR MIRACLE
Opéra-comique in einem Akt– in französischer Sprache mit deutschen Dialogen | Text: Léon Battu und Ludovic Halévy
François Poulenc
(1899 – 1963)
LES MAMELLES DE TIRÉSIAS Opéra-bouffe in zwei Akten und einem Prolog | Text: François Poulenc nach dem «drame surréaliste» von Guillaume Apollinaire
Studierende der Gesangsklassen
Orchester der Hochschule für Musik
Neil Beardmore, Stefan Bone, Hiroki Ojika
Musikalische Leitung
Neil Beardmore, Aziz Kortel, Bernhard Moncado Musikalische Einstudierung
Alexander Schulin, Fabian Lüdicke, Emma-Louise Jordan
Szenische Realisation

EINTRITT 12,-|8,-
ERMÄSSIGT 8,-|5,-

Mo, 18. Januar 2016

19:00 Uhr
Konzertsaal

»Cher Public, Faites des Enfants!«

Winterprojekt des Instituts für Musiktheater

Zwei französische Kurzopern
Georges Bizet (1838 – 1875)
LE DOCTEUR MIRACLE
Opéra-comique in einem Akt– in französischer Sprache mit deutschen Dialogen | Text: Léon Battu und Ludovic Halévy
François Poulenc
(1899 – 1963)
LES MAMELLES DE TIRÉSIAS Opéra-bouffe in zwei Akten und einem Prolog | Text: François Poulenc nach dem «drame surréaliste» von Guillaume Apollinaire
Studierende der Gesangsklassen
Orchester der Hochschule für Musik
Neil Beardmore, Stefan Bone, Hiroki Ojika
Musikalische Leitung
Neil Beardmore, Aziz Kortel, Bernhard Moncado Musikalische Einstudierung
Alexander Schulin, Fabian Lüdicke, Emma-Louise Jordan
Szenische Realisation

EINTRITT 12,-|8,-
ERMÄSSIGT 8,-|5,-

Mi, 20. Januar 2016

19:00 Uhr
Konzertsaal

»Cher Public, Faites des Enfants!«

Winterprojekt des Instituts für Musiktheater

Zwei französische Kurzopern
Georges Bizet (1838 – 1875)
LE DOCTEUR MIRACLE
Opéra-comique in einem Akt– in französischer Sprache mit deutschen Dialogen | Text: Léon Battu und Ludovic Halévy
François Poulenc
(1899 – 1963)
LES MAMELLES DE TIRÉSIAS Opéra-bouffe in zwei Akten und einem Prolog | Text: François Poulenc nach dem «drame surréaliste» von Guillaume Apollinaire
Studierende der Gesangsklassen
Orchester der Hochschule für Musik
Neil Beardmore, Stefan Bone, Hiroki Ojika
Musikalische Leitung
Neil Beardmore, Aziz Kortel, Bernhard Moncado Musikalische Einstudierung
Alexander Schulin, Fabian Lüdicke, Emma-Louise Jordan
Szenische Realisation

EINTRITT 12,-|8,-
ERMÄSSIGT 8,-|5,-

Do, 28. Januar 2016

20:00 Uhr
Kammermusiksaal

»Whale...Watch«

Hoch-, mittel- und niederfrequente Schallimpulse, submarin inspiriert,
für eine Bühne voll kühner Komponisten und spielfreudiger Studis.
Big Band der Hochschule für Musik Freiburg
Ralf Schmid
Leitung

Sa, 6. Februar 2016

20:00 Uhr
Konzertsaal

Solistenkonzert

Marco Amherd Orgel | Nenad Ivanovic Akkordeon
Orchester der Hochschule für Musik Freiburg | Massimiliano Matesic Leitung
Jongen Symphonie concertante op. 81 für Orgel und Orchester
Nordheim Spur (1975) für Akkordeon und Orchester
Dukas Der Zauberlehrling

Di, 9. Februar 2016

19:00 Uhr
Kammermusiksaal

Junge Komponisten

ENSEMBLEKONZERT − INSTITUT FÜR NEUE MUSIK

Studio für Elektronische Musik | Ensemble des Instituts für Neue Musik
Sven Thomas Kiebler Leitung || Werke junger Komponistinnen und Komponisten

Mi, 10. Februar 2016

20:00 Uhr
Konzertsaal

Leningrad

Božo Paradžik Kontrabass | Quasar Quartett: Robin-Lynn Hirzel, Roland Gudden Violine, Alice Bordarier Viola, Sophie Herr Violoncello
Acanthus Quartett: Jos Jonker, Daniel Frankenberg Violine, Bas Bartels Viola, Joachim Müller-Crepon Violoncello
Gubaidulina Streichquartett Nr. 2 ( 1987 ) | Ustwolskaja Dies Irae (1972/73)
Schostakowitsch Kammersinfonie op. 110a

Sa, 13. Februar 2016

20:00 Uhr
Konzertsaal

Die Grossen von Morgen

FREIBURGER AKADEMIE ZUR BEGABTENFÖRDERUNG

Hochbegabte Talente im Alter von 12 bis 20 Jahren interpretieren Werke aus drei Jahrhunderten. Das Programm kann erst nach dem hochschulinternen Auswahlverfahren bekannt gegeben werden.

Download

Konzerte Sommersemester '15 (pdf)

Tickets

Online erwerben

Vorverkauf
BZ-Kartenservice Freiburg, Bertoldstraße 7, 79098 Freiburg sowie bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung
Tel. 0761- 496 8888
Reservierungen bis 3 Tage vor Konzert möglich
Abendkasse
1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintrittspreise 

Soweit nicht anders angegeben:
Normalpreis: 8 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Schüler, Studierende: 50% Ermäßigung
Fördermitglieder: 5 € inkl. VvG
Ermäßigte Karten: nur bei Vorlage des entsprechenden Ausweises
Vortragsabende: Eintritt frei

Anfahrt

Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Straßenbahn Linie 1, Haltestelle "Musikhochschule" hält direkt vor der Hochschule für Musik Freiburg, Schwarzwaldstrasse 141.

Google-Maps

feed
Seite empfehlen
Seite drucken
© 2015 Hochschule für Musik Freiburg